Virgen

Sonnendorf im Nationalpark Hohe Tauern

Neben der Sonnenstadt Lienz verfügt Osttirol im Virgental auch über ein Sonnendorf – die Rede ist vom malerischen Dorf Virgen. Südlich der Venedigergruppe liegt die Gemeinde auf knapp 1.200 Metern Seehöhe im Nationalpark Hohe Tauern. Neben den formschönen Berggipfeln thront die Burgruine Rabenstein majestätisch über dem Sonnenplateau von Virgen.

 

Die Bezeichnung des Sonnendorfes hat Virgen vor allem den südseitigen Gipfeln der Lasörlinggruppe zu verdanken. Da diese bedeutend niedriger sind als ihre Nachbarn, scheint die Sonne hier auch im tiefsten Winter einige Stunden länger als anderswo.

 

Genieße doch auch du die Sonnenstrahlen auf der Terrasse oder auf dem Balkon deiner Unterkunft in Virgen! Ob Gasthof, FerienwohnungBauernhof oder Almhütte - die Auswahl an Beherbergungsbetrieben in Virgen ist breitgefächert! 

 

Urlaubsgefühle...
zurück
Weiter
...die reinigend-frische Brise bei Gipfeltouren
...die reinigend-frische Brise bei Gipfeltouren
...der blumig-weiche Duft von Bergwiesen
...der blumig-weiche Duft von Bergwiesen
...die überwältigend-schönen Sonnenaufgänge
...die überwältigend-schönen Sonnenaufgänge
...der feuchte Tau bei Wanderungen
...der feuchte Tau bei Wanderungen
...der Duft nach Kaiserschmarren bei Hütten
...der Duft nach Kaiserschmarren bei Hütten
...das Knirschen von frischem Schnee beim Winterwandern
...das Knirschen von frischem Schnee beim Winterwandern
...die Fresken der Wallfahrtskirche Maria Schnee
...die Fresken der Wallfahrtskirche Maria Schnee
...Tiefblick in die gewaltige Iselschlucht
...Tiefblick in die gewaltige Iselschlucht

Virgen im Sommer

Ein lohnendes Ausflugsziel stellt die Wallfahrtskirche Maria Schnee in Obermauern dar. Vor den Toren der Kirche wird jährlich der Brauch des Opferwidders gefeiert, welcher als „immaterielles Kulturerbe“ der UNESCO anerkannt wurde. Auch das Naturjuwel Iselschlucht und der Wasserschaupfad entlang der Umbalfälle, wo die Isel ihre imposanten Kräfte entfesselt, liegen nicht weit von Virgen entfernt. Einige Kilometer flussabwärts befindet sich an den Ufern des Gletscherflusses in einer ehemaligen Säge eine Steinbildhauerwerkstätte. Hier werden wuchtige Serpentinen und entrindete Bäume aus dem Tal zu kunstvollen Skulpturen verarbeitet, die Künstler lassen sich dabei oft über die Schultern schauen.

 

In den warmen Monaten lockt die Landschaft um Virgen mit unzähligen Wander- und Spazierwegen. Wer hier die Natur genießen will kann sich auch auf den Weg durch die Virger Feldfluren begeben, um die artenreiche Fauna und Flora zu erkunden. Mehrere schöne Weitwanderwege führen durch die malerische Landschaft, die die Nationalparkgemeinde Virgen umgibt. Die Walking- und Lauf-Arena Virgental überzeugt zudem mit 76 Wegkilometern und 14 markierten Rundstrecken in unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden.

Virgen im Winter

Auch der Winter sorgt im Virgental für einzigartige Naturerlebnisse. Verschneite Landschaftszüge und schroffe Berggipfel. Fernab vom großen Trubel erfährt man hier pure Winteridylle.

Unter anderem dank seiner schönen Gipfel gilt das Sonnendorf als wahres Paradies für Skitourenliebhaber. Direkt im Ortsgebiet liegt mit dem Fellachlift ein kleines Skigebiet, das vor allem Anfängern und Familien ein stressfreies Skierlebnis bietet. Mit dem Gratis-Skibus gelangt man zudem flott und unkompliziert ins größte Skigebiet Osttirols, dem Großglockner Resort Kals-Matrei.

 

Neben weitläufigen Pisten erwartet die Wintersportfans im Großglockner Resort Kals-Matrei ein grandioses Panorama auf Großglockner, Großvenediger und über 60 weitere Dreitausender. Die verschneite Landschaft des Nationalparks Hohe Tauern lässt sich bei einer Winterwanderung oder einer Schneeschuhwanderung mit einem Nationalparkranger optimal genießen. Auch Rodelfans und passionierte Langläufer kommen in Virgen auf ihre Kosten. Die beleuchtete Rodelbahn Würfelehütte und das abwechslungsreiche Loipennetz lassen keine Wünsche offen.

Unterkünfte in Virgen

G´schichten aus Virgen

Wetter und Webcam in Virgen

Vorhersage:

Heute ist mit dem Wetter nicht allzu viel Staat zu machen: Der Himmel zeigt sich meist grau in grau, mitunter entstehen auch Schauer. Allzu mild wird es dabei natürlich nicht.

Tendenz:

Auch der Donnerstag und der Freitag sind noch einmal eher trübe Tage. Erste größere Auflockerungen erwarten uns im Laufe des Samstags, und der Sonntag sollte dann eher freundlich sein.

Virgen
Prognose für Mittwoch, 30.11.2022
Sonne-05.png

Vormittag

-2°C
Schönwetter: 10%
Frostgrenze: 900m
Sonne-04.png

Nachmittag

0°C
Schönwetter: 20%
Frostgrenze: 1400m
Prognose für Donnerstag, 01.12.2022
Sonne-05.png
 
0°C
Schönwetter: 20%
Frostgrenze: 1400m
Prognose für Freitag, 02.12.2022
Sonne-04.png
 
0°C
Schönwetter: 20%
Frostgrenze: 1400m
Virgen

Sonnenanbeter aufgepasst! Im Sonnendorf Virgen findet man auf 1.200 m auch im tiefsten Winter ein paar wertvolle Sonnenstunden. Der ungetrübte Blick auf die Burgruine Rabenstein sowie dunkelgrüne Baumwipfel klappt am besten von der Terrasse einer der zahlreichen Unterkünfte in Virgen.



Kontakt und Anfragen

Tourismusinformation Virgen
Virgental Straße 77
9972 Virgen

Du hast noch weitere Fragen zu unserem Ort oder möchtest gerne ein unverbindliches Angebot haben? Bitte füll unser Kontaktformular aus und wir werden uns innerhalb von 24h bei dir melden.

Pflichtfelder bitte ausfüllen

Das könnte dich auch interessiern

praegraten im winter
Prägraten am Großvenediger

Das Bergsteigerdorf Prägraten am Großvenediger am Ende des Virgental überzeugt vor allem durch seine...

Matrei
Matrei in Osttirol

Die östliche Nachbargemeinde Matrei in Osttirol wird von vielen auch als...

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.