Grenzenloser Radelspaß

zwischen Großglockner und Dolomiten

Osttirol, umrahmt von 266 Dreitausendern, ist ein Geheimtipp für Radfahrer mit ständig neuen Entwicklungen. Die Region bietet mehr als 500 Kilometer offizielle Bikestrecken – mit knackigen Anstiegen, beeindruckender Bergsicht, zünftigem Hüttenessen und hoch prämierten Gourmetrestaurants. Versteckte Pfade und Dolomiten-Panoramen machen Osttirol zu einem Traumrevier – nicht nur wenn man genug Schmalz in den Waden für steile und ruppige Auffahrten hat.

Unter den knapp 500 Kilometer ausgewiesene MTB-Strecken gibt es zahlreiche Touren für Genießer und Familien. Das Sonnenparadies Osttirol erfüllt alle Voraussetzungen für einen gelungenen Mountainbike-Urlaub. Mit neu angelegten Singletrails hat die Region ein echtes Mountainbike-Highlight. Immer den Großglockner und Lienzer Dolomiten im Blick versprechen die Strecken Fahrspaß ebenso für Familien mit Kindern wie für actionhungrige Enduro-Enthusiasten.

youtube video

Wer es gerne entspannt mag, kann sich auf dem Drauradweg auf eine echte Osttiroler Genusstour begeben. Sanft bergab führt die wohl bislang beliebteste Radtour entlang der Drau von der Grenze Südtirols bis nach Lienz. Das ideale Basislager für die Tour sind die Drauradwegwirte Osttirol. Mit speziell abgestimmten Angeboten und regionalen Spezialitäten bieten sie Radwanderern reizvolle Einkehrmöglichkeiten. Der Drauradweg zählt neben dem Iselradweg zu den schönsten Radwegen Europas und ist mit der Fahrt durch den größten Talboden Tirols, dem Lienzer Becken, wie geschaffen für Radwandern mit der ganzen Familie. Am Ende dieses Klassikers steht dann nur noch eine Frage im Raum: Mit dem Rad oder der Bahn zurück zum Ausgangspunkt?

Wichtige Information

Ausschließlich ausgewiesene Mountainbikerouten und Singletrails dürfen in Osttirol befahren werden. Alle Radsportler werden darum gebeten die Mountainbike-Regeln zu beachten und Verbotsschilder zu akzeptieren - für ein gutes Miteinander!

Osttirol ist offizieller und exklusiver Trainingslager-Partner von BORA- hansgrohe

Osttirol präsentiert sich mehr denn je als die Radsportmetropole Österreichs. Die gute Infrastruktur, die naturbelassene Osttiroler Bergwelt und internationale Radsportveranstaltungen, wissen auch weltbekannte Radsportler zu schätzen. Dadurch entstand die Partnerschaft mit BORA - hansgrohe und Straßenradweltmeister Peter Sagan!

Im Jahr 2017 schlossen Osttirol und Bora-hansgrohe eine exklusive Tourismus- und Trainings-Kooperation: die Radprofis von Teamchef Ralph Denk absolvieren jährlich zwei längere Höhentrainingslager zur Rennvorbereitung in Osttirol. Auch das Teamcamp am Ende der Saison findet in Lienz statt. Eines der Highlights war die erstmalige Befahrung der Trails im Bikepark Lienz durch den dreifachen Weltmeister Peter Sagan und das gesamte Bora-hansgrohe Team. „So viel sei schon verraten: Die Radprofis werden auch heuer wieder nach Osttirol kommen und hier die Bike Trails befahren“, sagt TVB-Obmann Franz Theurl.

Angebote für Radfahrer

Das könnte dich auch interessieren

Osttirodler
Familienurlaub

„Zuerst durch die Schlucht, dann über eine Edelweißwiese bis zum märchenhaften Lärchenwald.“

Leckfeldalm
Wandern

Du möchtest einen Berg besteigen und dich am Gipfelkreuz in das Gipfelbuch eintragen?

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.