Kulinarik

Genießen in Osttirol

In einer Region wie Osttirol, die durch Authentizität, unberührten Naturlandschaften und mit einer Vielzahl an sportlichen und kulturellen Aktivitäten Gäste aus Nah und Fern anlockt, kann es nicht einfach wie eine beliebige andere Region schmecken. Osttirol ist anders: ursprünglicher, schmackhafter. Darum schmeckt es hier so, wie es eben schmeckt: Ganz besonders. 

 

Wer die typische Osttiroler Kulinarik genießen möchte, sollte sich die Schlipfkrapfen nicht entgehen lassen, die man besonders zur Mittagszeit in Osttirol oft und gerne genießt. Ein ordentliches Stück Speck, mit einem Hauswürstel und dazu eine typisches, dunkles Osttiroler Bauernbrot wird oft am Abend gejausnet. Danach wird noch ein gutes Stamperl Schnaps, vornehmlich einen Osttirol Pregler genossen – und der kulinarische Genuss ist perfekt und bestens abgerundet.

Und all diese kulinarischen Spezialitäten und Besonderheiten werden von der Tatsache geeint, dass man es hier mit Produkten von höchster Qualität zu tun bekommt, die zu einem großen Teil sogar noch aus der heimischen Landwirtschaft stammt. Sie sehen also schon: Osttirol hat weit mehr als „nur“ Berge zu bieten. Denn nicht nur die höchsten Gipfel reihen sich in Osttirol aneinander, sondern auch die besten Köche haben in Osttirol offenbar eine Heimat gefunden. Mehrere von Gault Millau mit Hauben ausgezeichnete Restaurants findet man in Osttirol. Ein Qualitätsbeweis der regionalen Küche, durch die man sich bei einem Aufenthalt in Osttirol genüsslich durchgekostet haben muss.

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.