Prägraten am Großvenediger

Urlaubsparadies umrandet von 50 Dreitausendern

Das idyllische Bergwanderdorf Prägraten am Ende des Virgentales weiß vor allem durch seine ruhige Lage zu überzeugen. Durchzugsverkehr sucht man in der Talschlussgemeinde vergebens. Gut behütet am Fuße der „weltalten Majestät“, dem Großvenediger (3.666 Meter), schmiegt sich das Dorf an die unberührte Landschaft des Virgentales, umrandet von über 50 imposanten Dreitausendern.

 

Hier am Ende dieses schönen Tales kann über die grandiose Bergwelt und friedliche Natur gestaunt werden – Gipfelkreuze, Wallfahrten und Bergmessen sind so selbstverständlich wie gut gelaunte Osttiroler, eine leckere Brotzeit und ein traditioneller Pregler. Mit jeder Tour, die man in Angriff nimmt, startet man in Prägraten in ein neues Abenteuer.

youtube video

Sommer in Prägraten

Trotz seiner abgelegeneren Lage mangelt es in Prägraten nicht an Freizeitmöglichkeiten, liegen doch umfangreiche Teile des Gemeindegebietes im Nationalpark Hohe Tauern. Für eine unvergessliche Begegnung mit dem Element Wasser sorgen dort die rauschenden Fluten der Umbalfälle, an denen die Isel ihre ungestümen Kräfte entfesselt. Der Wasserschauplatz am letzten frei fließenden Gletscherfluss der Alpen zieht seit Jahren Besucher wie Einheimische gleichermaßen in seinen Bann. Den Beinamen des Bergwanderdorfes verdankt die Gemeinde im Nationalpark Hohe Tauern seinen unzähligen Wanderwegen. Unterwegs auf einem der vielen Wanderwege lassen sich die Sinne im Blickfeld der wunderbaren Bergwelt öffnen, wie etwa auf dem hochalpinen Pilgerweg – dem „höchsten Kreuzweg der Alpen“, der in zwei unterschiedlich schwierigen Varianten begangen werden kann. Eindrucksvolle, hochalpine Wanderungen bieten aber auch der Venediger Höhenweg durch das Naturwunder Venedigergruppe, sowie der Lasörling Höhenweg – stets vorbei an saftigen Almenwiesen, duftenden Wäldern und formenreichen Gipfeln. Zudem kann hier im Nationalpark Hohe Tauern am Adlerweg auf den Spuren des Königs der Lüfte gewandert werden. Wer sich zur Abwechslung auf Spurensuche sagenumwobener Geschichten begeben möchte, ist mit dem Virgentaler Sonnseitenweg bestens beraten. Einzigartige Eindrücke können auf einer Reittour in der Natur mit Pferden vom Prägratener Reithof gesammelt werden. Vor allem ist Prägraten aber auch ein wahres Paradies für Mountainbikefans, denen hier unzählige vielseitige Routen angeboten werden.

Winter in Prägraten

Die ruhige, abgelegenere Lage hält den großen Trubel fern und in Prägraten versteht man es, dies optimal als Stärke auszuspielen. Vor allem die bestens präparierten Winterwanderwege und die große Auswahl an Schneeschuhtouren suchen ihresgleichen. Letztere können unter Obhut der Venediger Bergführer begangen werden, die dabei über die vielseitige Virgentaler Natur und Tierwelt informieren. Zu überzeugen weiß Prägraten im Winter vor allem durch sein vielseitiges Loipenstreckennetz, das unlängst mit dem Tiroler Loipengütesiegel ausgezeichnet wurde. Insgesamt fünf Loipen führen durch wilde Natur und traumhafte Winterlandschaften in und um Prägraten. Die Talschlussgemeinde des Virgentales verfügt auch über ein kleines, feines Skigebiet. Bei den Bichlliften können vor allem Anfänger im Skisport auf angenehmem Gefälle ihrem Carvingschwung auf zwei Brettern den Feinschliff verpassen, ehe es in größere Skigebiete geht. Ohne die Notwendigkeit hochmoderner Seilbahnen stehen zwei Schlepplifte parat und sorgen für ein atmosphärisches Wintererlebnis mitten im Ort.

 

Die nächsten Events in Prägraten

Unterkünfte in Prägraten

G´schichten aus Prägraten am Großvenediger

Wetter und Webcam in Prägraten

Prognose für Donnerstag, 02.07.2020
🌾

Vormittag

14 °C
Schönwetter: 50%
Frostgrenze: 3700m
🌾

Nachmittag

17 °C
Schönwetter: 20%
Frostgrenze: 3700m
Prognose für Freitag, 03.07.2020
🌾
 
17 °C
Schönwetter: 60%
Frostgrenze: 3700m
Prognose für Samstag, 04.07.2020
👽
 
18 °C
Schönwetter: 70%
Frostgrenze: 3800m
Vorhersage:

Heute haben wir, was warmes Sommerwetter anbelangt, eine kleine Durststrecke zu überwinden: Die Zufuhr von feuchter Meeresluft bestimmt am Donnerstag das Wetter und beschert uns den ganzen Tag über einen raschen Wechsel von Sonnenschein, Wolken und Gewittern.

Die Temperaturen zeigen sich der Jahreszeit entsprechend.

Tendenz:

Am Freitag, Samstag und Sonntag endlich kämpft sich ein Hochkeil vor und sorgt für immer mehr Sonne und wieder ansteigende Temperaturen

Kontakt und Anfrage

Tourismusinformation Prägraten
St. Andrä 35
9974 Prägraten a. Großvenediger
F. +43 50 212 530 2

Du hast noch weitere Fragen zu unserem Ort oder möchtest gerne ein unverbindliches Angebot haben? Bitte füll unser Kontaktformular aus und wir werden uns innerhalb von 24h bei dir melden.

Pflichtfelder bitte ausfüllen

Das könnte dich auch interessieren

Oberlienz
Oberlienz

Die Sonnendörfer Gaimberg, Oberlienz und Thurn um den Lienzer Talboden gelten nicht ohne Grund als ideales...

Bild
Obertilliach

Obertilliach gilt mit 1450 Metern Seehöhe als höchstgelegener Ort im Osttiroler Lesachtal. Hier wechseln sich...

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.