Radweg Virgental Nr. 132

Mountainbiken zu den größten Wasserfällen Osttirols

Das Wichtigste auf einen Blick

Streckenlänge
48.26 km
Höhenmeter Bergauf
🔋
1119 hm
Höhenmeter Bergab
🔋
1118 hm
Höchster Punkt
🞍
1504 m
Schwierigkeit
🞽
Mittel
Rundtour
🞍
Nein
Ausgangspunkt:
Parkplatz bei der Matreier Goldried Bergbahn
Endpunkt:
Umbalfälle
Beste Jahreszeit:
Sommer

Anreise

Bushaltestellen
Prägraten a. G. Ströden
Matrei i. O. Süd
Parkplatz
Parkplatz Matreier Goldried Bergbahnen
Parkplatz Ströden

Hütten/Almen

Höhenprofil

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

Aktuelles Wetter

👽
10 °C

Beschreibung

Nach einer einzigartig schönen Radtour die kühle Gischt der größten Wasserfälle Osttirols genießen. Das kann man beim Radweg Virgental. Ausgangspunkt ist der Parkplatz der Matreier Goldried Bergbahnen in Matrei in Osttirol. Von dort geht es über Zedlach zunächst an der Sonnenseite des Virgentals entlang. In der namensgebenden Gemeinde Virgen biegt man Richtung Niedermauern ab und kann von nun an die Radtour direkt am Gletscherfluss Isel genießen. Der Blick in die tosenden Gewässer der Iselschlucht sorgt für bleibende Erinnerungen. Gemäßigt und abwechslungsreich geht es anschließend südlich von Prägraten bis nach Hinterbichl und zum Parkplatz Ströden weiter. Hier beginnt der letzte Zielanstieg zu den Umbalfällen. Nach knapp 24 Kilometern kann man sich in der Gischt der größten Wasserfälle Osttirols die wohlverdiente Abkühlung holen oder den NaturKraftWeg erkunden. Die eigenen Tanks kann man in den Almen vor Ort wieder auffüllen.

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.