Obertilliach

Obertilliach gilt mit 1450 Metern Seehöhe als höchstgelegener Ort im Osttiroler Lesachtal. Hier wechseln sich liebliche Landschaftszüge und herzliche Almmatten mit schroffen Kalkfelsen und bewaldeten Bergrücken ab. Die Gemeinde liegt zudem klimatisch begünstigt. Aufgrund der Wettereinflüsse aus dem Süden, herrscht in Obertilliach vor allem während der Sommermonate mediterranes Flair.


Obertilliach ist so einzigartig wie sein Nachtwächter, der über das idyllische Dorf und seine Bewohner wacht, sobald sich der Tag dem Ende zuneigt. Einzigartig ist dieser Nachtwächter deshalb, weil er der einzige Österreichs ist, der Mitglied in der europäischen Türmer- und Nachtwächterzunft ist.

„Touristenindustrie“ sucht man im Tiroler Lesachtal vergebens, neben naturnahem Tourismus und Erholungsmöglichkeiten setzt man vor allem in Obertilliach auf ein gesundes Verhältnis zwischen Einwohner- und Bettenzahl. Auch deshalb ist der Ort Teil der „Österreichischen Bergsteigerdörfer“ – sprich Teil jener Orte, die nachhaltigen und naturnahen Tourismus betreiben. Der Ortskern dieses Haufendorfes steht unter Denkmalschutz. Hier harmonieren Tourismus und Landwirtschaft nebeneinander, hier reihen sich Hotels an Bauernhöfe.

 

Im Lesachtal hat der Bauernstand bis heute nicht an Bedeutung verloren. Die Schönheit der Landschaften und das einzigartige Erscheinungsbild dieses Tales werden bis heute zu einem wesentlichen Anteil von den Bauern gehegt und gepflegt. Das zahlt sich aus, denn das Hochtal zählt seit jeher zu den schönsten Europas und wurde von den Internationalen Naturfreunden zur "Landschaft des Jahres", sowie von der Europäischen Presse zum "Umweltfreundlichsten Tal Europas" gewählt. Hier wird naturnaher und nachhaltiger Tourismus gelebt und erlebt, Gastfreundschaft entsteht in diesem Tal tief im Herzen.

youtube video

Obertilliach im Sommer

Der Gailtaler Höhenweg und der Karnische Höhenweg verlaufen in unmittelbarer Nähe zu Obertilliach und bieten viele abwechslungsreiche Touren, die auch als Tagesetappen problemlos absolviert werden können. Von Obertilliach aus steht ein breites Angebot an lohnenden Zielen, wie die vielen rustikalen Almhütten hoch über dem Tal, zur Auswahl. Ein besonderes Highlight stellt sowohl im Winter als auch im Sommer das Wander- und Skigebiet Golzentipp dar. In unmittelbarer Nähe zur Bergstation lässt vor allem die Kindermeile mit ihren zahlreichen Spielstationen, die entlang des familienfreundlichen Wanderweges zum Speicherteich verteilt sind, Kinderherzen höher schlagen. Für Radfans bieten sich ebenfalls zahlreiche Möglichkeiten. Um eine der abwechslungsreichen Bike-Touren in Angriff zu nehmen, stehen im Dorf beim dortigen Fahrradverleih Räder und auch E-Bikes bereit. Für Paragleiter bietet sich vor allem die günstige Thermik rund um das Golzentipp-Gebiet an, um hoch über die einsame Natur durch die Lüfte zu gleiten.

Winter in Obertilliach

Das Langlauf- und Biathlonzentrum in Obertilliach ist nicht nur Trainingsstätte der weltbesten Langläufer und Biathleten, sondern auch für jeden Hobbysportler ein Muss. Moderne Beschneiungsanlagen sorgen den ganzen Winter hindurch für optimale Bedingungen. Im Langlaufzentrum kann man auch selbst zum Gewehr greifen und sich im Biathlon versuchen. Für gemütlichere Begegnungen mit der Natur – ohne Gewehr, aber dennoch auf Langlaufskiern – kann das abwechslungsreiche Loipennetz in und um Obertilliach genutzt werden. Das Skigebiet Golzentipp erfreut sich vor allem unter Familien besonderer Beliebtheit – dank seiner überschaubaren Größe fällt die Orientierung leicht, damit Jung und Alt sich voll dem Spaß auf zwei Brettern widmen können. Der Winter in Obertilliach präsentiert sich generell ähnlich malerisch, wie es das Dorf selbst das ganze Jahr über tut. Die verschneiten Landschaften und die wildromantischen Wälder drängen darauf, erkundet zu werden. Dies kann zum Beispiel im Rahmen einer Skitour oder einer Schneeschuhwanderung geschehen.

Die nächsten Events in Obertilliach

Unterkünfte in Obertilliach

G´schichten aus Obertilliach

Wetter und Webcam in Obertilliach

Prognose für Montag, 27.01.2020
📩

Vormittag

-3 °C
Schönwetter: 40%
Frostgrenze: 700m
👽

Nachmittag

0 °C
Schönwetter: 70%
Frostgrenze: 1600m
Prognose für Dienstag, 28.01.2020
🗆
 
0 °C
Schönwetter: 20%
Frostgrenze: 1600m
Prognose für Mittwoch, 29.01.2020
📩
 
-2 °C
Schönwetter: 50%
Frostgrenze: 1100m
Vorhersage:

Nach der absterbenden Kaltfront, die uns gestern Wolken brachte, erreicht uns nun ein ebenso gebrechliches Hochdruckgebiet. Es sorgt für Stabilisierung, jedoch noch nicht für strahlend schönes Wetter.

Nach letzten Schneeflocken am Morgen lockert es am Vormittag auf. Bis zum Abend bleibt es dann trocken.

Tendenz:

In nächster Zeit bleibt es wechselhaft: Zeitweise scheint die Sonne, dann gibt es wieder Phasen mit starker Bewölkung und Schauer.

Kontakt und Anfragen

Tourismusinformation Obertilliach
Dorf 4 (Gemeindehaus)
9942 Obertilliach
F. +43 50 212 300 2

Du hast noch weitere Fragen zu unserem Ort oder möchtest gerne ein unverbindliches Angebot haben? Bitte füll unser Kontaktformular aus und wir werden uns innerhalb von 24h bei dir melden.

Pflichtfelder bitte ausfüllen

Das könnte dich auch interessieren

Schlaiten
Schlaiten

Versteckt aber dafür umso schöner und ruhiger gelegenen erstreckt sich die Gemeinde Schlaiten auf stolzen 150...

Thurn
Thurn

Die Sonnendörfer Gaimberg, Oberlienz und Thurn um den Lienzer Talboden gelten nicht ohne Grund als ideales...

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.