Herbst in Osttirol

Wo Gipfelstürmer und Genussmenschen glücklich werden

Osttirol besticht aufgrund seiner geschützten Lage auf der Alpensüdseite bis weit in den Herbst hinein mit viel Sonne, satten Farben und faszinierenden Naturschauspielen. Im farbenprächtige Defereggental im ziehen die Nationalpark Ranger ihre herbstlichen Spuren. Der schönste Talabschluss der Ostalpen, das Innergschlöß, lockt mit traumhaften Aussichten auf den Großvenediger und seine Gletscher.

 

In den Bergsteigerdörfern im Hochpustertal richten sich die Berggipfel noch einmal in voller Pracht auf, bevor sie langsam mit Schnee überzogen werden. Und Villgratental, genauer gesagt auf der Oberstalleralm, bereitet sich alles auf den Schafalmabtrieb Mitte September vor – ein lustiges Treiben inmitten schönster Almlandschaften, bunt verfärbten Wäldern und klarem Gebirgswasser.

youtube video

Schöne Herbstfeste mit kulinarischen Höhepunkten

Im Herbst kehren die Kühe, Schafe und Ziegen zurück von der Alm und auf den Feldern wird die Ernte eingeholt. Gesellige und religiöse Feste im ganzen Land vertreiben die Wehmut über den dahinscheidenden Sommer. Die Bauern teilen ihre Freude gern mit dir und so laden sie im ganzen Land zu unterhaltsamen Festlichkeiten ein, die vor allem Genießer erfreuen. Im Mittelpunkt stehen dabei Kartoffeln, Äpfel, Zwetschken, Speck-, Käse- und Berglamm-Spezialitäten, wie dem klassischen Schöpsenbraten, zu dem es Osttiroler Kartoffeln, den OSKAR, gibt. Aufgrund der besonderen Kartoffel und dem Osttiroler Berglamm gehört Osttirol zum ausgelesenen Kreis der Genussregionen Österreichs.

Das könnte dich auch interessieren

Badener Huette am Adlerweg Osttirol Etappe 4
Sommer

Entdecke den Sommer in Osttirol.

Dolomitenhütte Lienzer Dolomiten
Winter

Entdecke den Winter in Osttirol.

Herbstangebote
Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.