Glocknerkrone

Die Juwele der Glocknersüdseite erwandern in 6 Etappen.

Das Wichtigste auf einen Blick

Streckenlänge
65.6 km
Höhenmeter Bergauf
🔋
3737 hm
Höhenmeter Bergab
🔋
3408 hm
Gehzeit Anstieg
32:50 h
Gehzeit Gesamt
31 h
Höchster Punkt
🞍
2834 m
Schwierigkeit
🞽
Mittel
Kondition:
* * * * *
🞙🞙🞙🞙🞙
Technik:
* * * * *
🞙🞙🞙🞙🞙
Öffentlicher Verkehr:

Buslinie 952, Haltestelle Kals/Gemeindeamt oder Kals/Großdorf

Parken:

Parkplatz Zentrum Kals/Ködnitz oder Parkplatz Gondelbahn Kals/Großdorf

Ausgangspunkt:
Parkplatz Glanz/ Matrei i. O.
Endpunkt:
Kals am Großglockner/Ködnitz
Beste Jahreszeit:
JUN, JUL, AUG, SEP
Routentyp:
Rundtour

Anreise

Bushaltestellen
Kals a. G. Großdorf
Parkplatz
Parkplatz Großdorf
Parkplatz Kals Zentrum
Parkplatz Glanz 1.550m

Höhenprofil

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

Aktuelles Wetter

Beschreibung

Im Reich des Königs Großglockner erwanderst du innerhalb von sechs Tagesetappen rund 60 km. Bergbäuerliche Kulturlandschaften und der Nationalpark Hohe Tauern mitsamt seinen berühmten Gipfeln prägen diesen Weg. Neben der Edelweißwiese, dem Kraftplatz Spinevitrol erwarten dich weitläufige Almweiden. Letzteres lässt dich sogar wie in einem tibetischen Hochtal fühlen.


Du durchquerst alle Vegetationszonen, von saftigen Blumenwiesen bis zu Hochalmen und kargen Gebieten hin zu Geröllfelder und Gletschereis. In unseren Hütten erfährst du kulinarischen Genuss umgeben von urigen Hüttenflair. Zu den fünf Juwelen der Glocknerkrone gehören die Sudetendeutsche Hütte, das Kalser Tauernhaus, die Lucknerhütte, die Glorerhütte und das Alpengasthof Glödis Refugium. Diese erreichst du als Ziel deiner jeweiligen Tagesetappe und du kannst dich dort ausruhen und regenerieren. Am Höhenweg Glocknerkrone triffst du außerdem noch auf die Äußere Steiner Alm, die Bergeralm, die Stüdlhütte und die Salmhütte, auf denen du dich während deiner Wanderung stärken kannst. Bei Wahl der Variante direkt von Kals am Großglockner aus, liegen das Kals-Matreier-Törl Haus oder die Adler Lounge am Weg. Tipp: Der Zu- und Abstieg ist bei jeder Etappe möglich, so können diese auch als Tageswanderungen genutzt werden.

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.