Märchensteig zur Hochsteinhütte

Eine Wanderung mit Liftunterstützung

Das Wichtigste auf einen Blick

Streckenlänge
5 km
Höhenmeter Bergauf
🔋
520 hm
Höhenmeter Bergab
🔋
510 hm
Gehzeit Anstieg
1:45 h
Gehzeit Abstieg
1:15 h
Gehzeit Gesamt
3 h
Höchster Punkt
🞍
2020 m
Schwierigkeit
🞽
Mittel
Kondition:
* * * * *
🞙🞙🞙🞙🞙
Technik:
* * * * *
🞙🞙🞙🞙🞙
Öffentliche Verkehrsmittel:

Mit dem Bus bis zur Bushaltestelle "Lienz Hochstein/Schloss Bruck" und dann mit der Gondel bis zur Moosalm und dann weiter bis zur Sternalm.

Abstell möglichkeit:

Parkplatz Schlossbergbahn Talstation

Ausgangspunkt:
Sternalm
Endpunkt:
Hochsteinhütte
Beste Jahreszeit:
MAI, JUN, JUL, AUG, SEP

Anreise

Parkplatz
Parkplatz Hochsteinbahn

Hütten/Almen

Höhenprofil

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

Aktuelles Wetter

Beschreibung

Ausgangspunkt für den parallel verlaufenden Sommerweg ist die Bergstation des Zweiersesselliftes, die Sternalm (1505 m). Entlang der Wiese (im Winter Piste) steigt man bergwärts. Nach der Rechtsschleife kreuzt man möglichst rasch die Wiese. Beim Speicherteich "Hubertussee" beginnt der sogenannte "Märchensteig".

Markierungen auf den Bäumen (gelbe Dreiecke mit rotem Rand) helfen bei der genauen Steigfindung.

Nach halber Strecke, auf ca. 1780 m, trifft man bei einem netten Unterstand, ehe man wieder im tiefen Wald entschwindet bis man kurz vor der Hochsteinhütte wieder auf freies Gelände trifft.


 

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.