Goldriedriese

Das Wichtigste auf einen Blick

Streckenl├Ąnge
3.9 km
H├Âhenmeter Bergauf
🔋
660 hm
Gehzeit Anstieg
2:45 h
Gehzeit Gesamt
4 h
Schwierigkeit
🞽
Leicht
Kondition:
* * * * *
🞙🞙🞙🞙🞙
Technik:
* * * * *
🞙🞙🞙🞙🞙
├ľffentlicher Verkehr:

Matrei i. O. Korberplatz

Parken:

Parkplatz Eden-Happeck (Asphalt Ende)

Beste Jahreszeit:
MAI, JUN, JUL, AUG, SEP, OKT
Routentyp:
Familienwanderung

Anreise

Parkplatz
Parkplatz Eden-Happeck 1.500m

H├Âhenprofil

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

Aktuelles Wetter

Sonne-03.png
7┬░C ┬░C

Beschreibung

Die ÔÇ×GoldriedrieseÔÇť bietet uns interessante Wurzelsteige, die zum Waldbaden und Erholen einladen.

 

Ab dem Parkplatz ÔÇ×Eden-HappeckÔÇť f├╝hrt der Steig ├╝ber Bergwald und Almweiden ins Goldried. Zur Einkehr laden die vier Klaunzer Familienbetriebe Jagatee StubÔÇśn, Kuenzer Alm, Roatz Bodn Hitte und Berggasthaus Goldried ein.

 

Im Angesicht der ÔÇ×BretterwandÔÇť startetst du die Wanderung im Bannwald, dem Reich von Auer- und Spielhahn. Fr├╝her wie heute hat man im Hinteren Iseltal mit Naturgefahren zu k├Ąmpfen. Muren, Lawinen und Hangrutsche z├Ąhlen zum traurigen Alltag. Der Bannwald bietet Schutz vorm gef├Ąhrlichen Bretterwandbach, der die Ortschaft Matrei in Osttirol mehrmals verw├╝stet hat. Werfe bei deiner Wanderung einen Blick auf die imposanten Verbauungen am Bretterwandbach.

 

├ťber den ÔÇ×HochroanÔÇť f├╝hrt die Goldriedriese nun weiter bergauf. Tiroler Grauvieh grast auf der Hochalm. Arnika, Kohlr├Âschen und viele Orchideen bl├╝hen auf den artenreichen Bergwiesen neben dem Wanderweg.

 

Am h├Âchsten Punkt der Tour, auf 2.150 Metern wirst du mit einem grandiosen 360┬░Panorama inmitten des Nationalpark Hohe Tauern belohnt. 66 Dreitausender umrahmen die Landschaft. Im Norden thront der Gro├čglockner, der h├Âchste Berg ├ľsterreichs. Hier besuchst du das Revier von Steinadler, Murmeltier und Gams. 

 

 

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps f├╝r aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.