Weitwanderweg Dorfberg

Das Wichtigste auf einen Blick

Streckenlänge
10.5 km
Höhenmeter Bergauf
🔋
685 hm
Höhenmeter Bergab
🔋
525 hm
Gehzeit Anstieg
3 h
Gehzeit Abstieg
2 h
Gehzeit Gesamt
5 h
Höchster Punkt
🞍
1850 m
Schwierigkeit
🞽
Schwer
Ausgangspunkt:
Parkplatz St. Oswald
Endpunkt:
Bushaltestelle/Parkplatz Rauchenbach
Beste Jahreszeit:
Dezember bis Ende März

Anreise

Bushaltestellen
Kartitsch Rauchenbach
Parkplatz
Parkplatz St. Oswald
Parkplatz Rauchenbach

Gasthof

Oswalderhofgeschlossen
Klammerwirtgeschlossen

Höhenprofil

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

Aktuelles Wetter

👽
12 °C

Beschreibung

Ausgangspunkt ist der Parkplatz in St. Oswald, man befindet sich dort auf 1.360 Metern Seehöhe. Der Wanderweg führt über die Gemeindestraße zum Dorfberglift und dort steigt man direkt in den Weitwanderweg Richtung Dorfberg ein. Der Weg schlängelt sich konstant ansteigend durch den Wald nach oben und bietet ein Wechselspiel zwischen sonnigen und schattigen Passagen. Durch die vielen Höhenmeter erreicht man nach etwa zwei Stunden das Plateau auf 1.820 Metern. Der schwierige Part ist nun vorbei und der Wanderweg führt jetzt relativ flach durch den Wald. Schon bald  entbietet sich zwischendurch immer wieder ein atemberaubender Panoramablick auf den Karnischen Kamm, von der Großen Kinigat bis hin zum Ortler.

Direkt an der Höhenloipe entlang geht es weiterhin relativ flach geradeaus, es stehen keine nennenswerten Steigungen mehr bevor und man kann die volle Sonneneinstrahlung genießen. Vorbei an der  Ochsenwiese mit den alten Heuschupfen führt der Weg weiter zu den Breitwiesen. Von hier tut sich ein traumhafter Blick auf die gesamte umliegende Bergwelt auf, die tief verschneiten Bergwiesen, die mit Bergheu gefüllten Heuschupfen und der Blick auf den Dorfberg, dessen Gipfelkreuz auf 2.114 Metern Seehöhe steht, lassen die Herzen eines jeden Winterwanderers höher schlagen. Eine Bergkulisse wie aus dem Bilderbuch.

Auf der Wanderung begegnen wir nur Langläufern und einigen Schitourengehern, die direkt zum Dorfberg (2114m) aufsteigen, dessen Gipfel nach nur einigen hundert Metern ab den Breitwiesen zu erreichen ist. Der präparierte Wanderweg führt nun von den Breitwiesen weiter in südlicher Richtung zum Ortsteil Rauchenbach. Für den Abstieg benötigt man nochmals circa 2 Stunden. Es bietet sich hier noch die Anschlussmöglichkeit: Innerlandweg. Diese Weit-Wanderung kann selbstverständlich auch vom Parkplatz im Ortsteil Rauchenbach aus mit Ziel St. Oswald in Angriff genommen werden.

Ein Tipp zum Schluss: Wer nur bis zu den Breitwiesen gehen oder eventuell den Gipfel des Dorfbergs erklimmen möchte (ab den Breitwiesen kein präparierter Wanderweg mehr – nur ein von Schitourengehen präparierter Steig), kann oder sollte diese Wanderung vom Ortsteil Rauchenbach aus in Angriff nehmen. Der Aufstieg dauert ca. 2,5 Stunden und ist somit bedeutend kürzer als die Weit-Wander-Variante von St. Oswald aus.

Zubringung zur Dorfberglift Bergstation mit dem Mannschaftsloipengerät buchbar bei Heinz Bodner unter 0043 664 1618723 (erleichtert den Aufstieg deutlich).

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.