Schustertalweg

Das Wichtigste auf einen Blick

Streckenlänge
3.7 km
Höhenmeter Bergauf
🔋
140 hm
Höhenmeter Bergab
🔋
140 hm
Gehzeit Anstieg
1:30 h
Gehzeit Gesamt
1:30 h
Höchster Punkt
🞍
1450 m
Schwierigkeit
🞽
Mittel
Kondition:
* * * * *
🞙🞙🞙🞙🞙
Technik:
* * * * *
🞙🞙🞙🞙🞙
Öffentliche Verkehrsmittel:

Mit dem Bus bis zur Haltestelle "Kartitsch Abzw. St. Oswald"

Abstell möglichkeit:

Parkplatz beim Kanterlift in Kartitsch

Ausgangspunkt:
Parkplatz Kanterlift
Endpunkt:
Parkplatz Kanterlift
Beste Jahreszeit:
JAN, FEB, MÄR, APR, NOV, DEZ
Routentyp:
Rundtour

Anreise

Parkplatz
Parkplatz Kanterlift

Höhenprofil

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

Aktuelles Wetter

Beschreibung

Ausgangspunkt dieses Rundwanderweges ist der Parkplatz beim Kanterlift in Kartitsch. Der Weg führt leicht ansteigend über die Bärenloch-Rodelbahn direkt hinein in das Schustertal. Der wildromantische Wanderweg schlängelt sich durch den verschneiten Winterwald, vorbei an den großen Findlingen, welche nachweislich aus der letzten Eiszeit stammen! Nachdem man ungefähr in der Mitte des Tales angekommen ist, quert der Weg den Bach und führt an der entgegenliegenden Seite zurück in Richtung Ortsteil Schuster und von dort weiter bis zum Parkplatz Kanterlift. Ein Tipp für den Winterwanderer: bevor man wieder den Ortsteil Schuster erreicht, bietet sich die Möglichkeit einen kurzen Abstecher zu den Birglhöfen zu machen. Von den Birglhöfen aus hat man einen fantastischen Blick über den gesamten Ort – von St. Oswald bis Rauchenbach.


Anschlussmöglichkeit: Gailbach Rundwanderweg, Hollbruckertalweg

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.