Stüdlhütte 2.802 m

Das Wichtigste auf einen Blick

Höhenmeter Bergauf
🔋
880 hm
Höchster Punkt
🞍
2800 m
Gehzeit Aufstieg
3 h
Streckenlänge
4.8 km
Höhenmeter Bergab
🔋
880 hm
Schwierigkeit
🞽
Mittel
Ausgangspunkt:
Parkplatz Glocknerwinkel
Endpunkt:
Stüdlhütte
Beste Jahreszeit:
JAN, FEB, MÄR, APR, MAI

Anreise

Parkplatz
Parkplatz Glocknerwinkel

Höhenprofil

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

öffnen

Aktuelles Wetter

Beschreibung

Über die Mautstraße zum Parkplatz Glocknerwinkel. Richtung Lucknerhütte taleinwärts auf der linken Bachseite bis zu den Materialseilbahnen und weiter rechts vom Bach über eine Steilstufe, bis zur Lucknerhütte. Weiterer Aufstieg zur Stüdlhütte über einen Steilhang und  über die "Viehböden", 2500m. Das Hochtal weiter bis zur Stüdlhütte auf der Fanotscharte aufsteigen, .


Abfahrtsvarianten:

Abfahrt wie Anstieg oder am Anfang der Vieböden nach links, dem flachereren Teil folgend zum Ködnitzbach und über eine enge Klamm und steile Hänge abwärts, bis man zur Aufstiegsspur gelangt.


Charakter/Tipp:

Eine grandiose Skitour im Angesicht des Großglockners. Der Anstieg ist technisch recht einfach, wobei der steile Weg bis zur Lucknerhütte bzw. auch der Anstieg von der Stüdlhütte über den steilen Hang etwas beschwerlich ist. Zudem ist die Streckenlänge dieser Tour nicht zu unterschätzen. Dafür wird man am Ziel mit einem grandiosen Bergpanorama in Richtung Großglockner belohnt.

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.