Zertifizierte Familienskigebiete

Rundumversorgung, das ist das Stichwort für einen perfekten Familienurlaub auf der Piste. Eltern müssen sich nicht den Kopf zerbrechen, denn die Organisation des Urlaubs fällt spielend leicht. Überall gibt es anfängergerechte Pisten, kindergerechte Skischulen, rundum Betreuungsangebot und genügend Attraktionen wie Röhren, Wellenbahnen oder Schneekarrussels. Langeweile kann so gar nicht erst aufkommen! Zudem haben Lifte und Bergbahnen spezielle Familien- und oft auch Kindertarife, die das gemeinsame Skiabenteuer bezahlbar machen. Optimale Bedingungen also für Groß und Klein.

In Zusammenarbeit mit den Bergbahnen, den Skischulen und den Skiverleihen hat die Tirol Werbung etliche Qualitätskriterien erarbeitet. Folgende Skigebiete gehören aufgrund der Erfüllung dieser Kriterien zu den von der Tirol Werbung zertifizierten Familienskigebieten.

Skizentrum Sillian Hochpustertal - Skiberge für Zwerge

Das Skizentrum Sillian Hochpustertal lockt die ganze Saison über mit 22 bestens präpariertenPistenkilometern. Zum Gipfel des 2400 Meter hohen Thurntalers schwebt man im komfortablen 6er-Bubble-Sessellift mit beheizten Sitzen. Während Eltern schwarz, rot und blau fahren, testen anspruchsvolle Teenager im Snowpark „Yellowsnow“ ihre Grenzen. Kleine Skifahrer fühlen sich dagegen im Kinderland mit eigenem Übungslift und Zauberteppich wohl und werden in den beiden Skikinderschulen bestens betreut. Besonderes Highlight: Die lange Talabfahrt. Wer von ganz oben startet, genießt bis zur Talstation eine traumhafte Abfahrt mit über 1200 Höhenmeter Differenz.

Im Skizentrum Hochpustertal wird Familie und Genuss groß geschrieben. Wer zum zweiten Mal am Hausberg von Sillian hochfährt, den kennt man schon. 

Eltern müssen sich nicht die geringsten Sorgen machen, dass der Nachwuchs verloren geht – auch wenn sie zwischendurch auf der Thurntaler Rast mit der schönen Sonnenterrasse einkehren und neben traditionellen Gerichten und hausgemachten Mehlspeisen die einmalige Aussicht auf die Karnischen Alpen und die Villgrater Berge genießen.

 

FACTS Skizentrum Sillian:

Höhenmeter: 1.100 – 2.407 m
Pisten: 22,4 Pistenkilometer
davon blau 5,6 km, rot 15 km und schwarz 1,1 km
Pistenfläche: 110 ha
Aufstiegshilfen: 7 Anlagen (2 Schlepplifte, 3 Sesselbahnen, 2 Gondelbahnen)
Gesamtförderleistung: 10.190 p/h

Öffnungszeiten 2019/2020
07.12.2019 – 29.03.2020 - täglich von 09:00 - 16:00 Uhr

Extras:

  • Snowpark-Funpark Yellowsnow mit Corner, Big Straight Jump, Rail und Funbox!
  • Bobo Kinderland!

Testsieger 2019: "Führendes Skigebiet bis 30 km Pisten"

Das weltweit größte Testportal von Skigebieten, Skiresort.de/.info/.nl/.fr/.it, zeichnet 2019 die besten Skigebiete weltweit sowie die besten Leistungen von Skigebieten aus. Das Skizentrum Sillian Hochpustertal wurde von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten, als Testsieger in der Kategorie „Führendes Skigebiet bis 30 km Pisten“ ausgezeichnet.

Hier gelangst du zum detaillierten Testbericht

Geheimtipp Skiresort - Sillian 2019
Hochpustertaler Bergbahnen Nfg. GmbH & Co KG
Sillian 49E
9920 Sillian
F. +43 48 426 013

Lienzer Bergbahnen - Ski n' the City

Bekannt unter Wintersportlern ist Lienz vor allem durch die Weltcup-Rennen, die alle zwei Jahre am Hochstein ausgetragen werden – mit der Zielarena direkt in der Stadt. Inzwischen entdecken auch immer mehr Familien die Vorteile, die es mit sich bringt, wenn man die Skiferien in einer quirligen Stadt verbringt. Hervorragende Restaurants, ausgefallene Lokale und liebevoll geführte Läden laden ein, das urige Osttirol ebenso zu entdecken wie das trendige.

 

Das Zettersfeld, das größte Lienzer Skigebiet, lockt nicht nur mit einer großen Auswahl an sanften Abfahrten und perfekter Infrastruktur für Familien, sondern auch mit Sonnenlounges, einem eindrucksvollen Panorama und zahlreichen Hütten mit liebevollem Service und traditioneller Osttiroler Küche, statt Schnitzelbude oder Selbstbedienungsrestaurant.

Bei Kindern beliebt ist die 400 m lange Funslope, mit Wellen, Kurven, Sprüngen, Tunnel – 16 Elemente sorgen dafür, das bei den Kids keine Langeweile aufkommt.

Ambitionierte Skifahrerfamilien treffen sich am Hochstein – und schwören auf die sieben Kilometer lange Abfahrt, die von knapp 2000 Metern Seehöhe hinunter in die Stadt Lienz auf 668 Metern Seehöhe führt. Etwa auf halber Strecke liegt die Moosalm, wo Kinder ihr Paradies finden und man sich mittags in einer der drei Hütten verwöhnen lässt. Hier startet auch der Osttirodler, die legendäre Ganzjahresrodelbahn, die den ultimativen Kick auf dem Weg ins Tal verspricht.

FACTS zum Skigebiet Zettersfeld & Hochstein Lienz:

Höhenmeter: 668 – 2.278 m
Pisten: 37 Pistenkilometer und 1,6 km Skiroute
davon blau 10 km, rot 22 km und schwarz 5 km
Pistenfläche: 200 ha
Aufstiegshilfen: 10 Anlagen (4 Schlepplifte, 4 Sesselbahnen, 2 Gondelbahnen)
Gesamtförderleistung:  13.353 p/h

Öffnungszeiten 2019/2020

Zettersfeld: 07. Dezember 2019 bis 29. März 2020

täglich 9.00 bis 16.00 Uhr
Gondelbahn: Letzte Bergfahrt 16.30 Uhr, letzte Talfahrt 17.00 Uhr

Bis Mitte Märze 2020
Täglich 9.00 bis 16.00 Uhr

Extras:

  • Funpark
  • Skikindergarten
  • Skicross-Strecke
  • Ski-Weltcupstrecke (Länge 1,5 km)

Awards für das Skigebiet
Zettersfeld - Lienz

Das weltweit größte Testportal von Skigebieten, Skiresort.de/.info/.nl/.fr/.it, zeichnet 2019 die besten Skigebiete weltweit sowie die besten Leistungen von Skigebieten aus. Das Skigebiet Lienz-Zettersfeld wurde von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten mit 11 Awards ausgezeichnet.

Hier gelangst du zum detaillierten Testbericht

Geheimtipp Skiresort Zettersfeld
Bergbahnen Lienz
Zettersfeldstraße 38
9900 Lienz

Obertilliacher Bergbahnen – Familienskigebiet Golzentipp

Der voll beschneite Skiberg Golzentipp gilt als echter Geheimtipp gerade für Familien und Skianfänger, die ideale Voraussetzungen vorfinden. Direkt vom Dorfzentrum führt die neue 10er Gondelbahn auf den Golzentipp. Die Talstation ist an der tiefsten Stelle des Ortes errichtet, damit die Familien direkt vor der Haustür auf die Brettl steigen und zum Lift fahren können. Zwei Schlepplifte direkt am denkmalgeschützten Dorf erschließen die blauen Pisten, auch die Talabfahrten führen bis zu den urigen Holzhäusern, die teilweise über 300 Jahre alt sind und so eng stehen, dass sich die Dächer fast berühren. Weil die Angst vor einem Feuer groß ist, dreht noch heute Österreichs einziger Nachtwächter, Helmut Egartner, zweimal in der Woche zu nächtlicher Stunde seine Runde und achtet dabei „auf-'s Foir und Liacht“.

Eltern müssen sich nicht die geringsten Sorgen machen, dass der Nachwuchs verloren geht – auch wenn sie zwischendurch zum Beispiel auf der Conny-Alm an der Bergstation mit der schönen Sonnenterrasse einkehren und neben traditionellen Gerichten und hausgemachten Mehlspeisen die einmalige Aussicht auf die Karnischen Alpen, die Lienzer Dolomiten und das gesamte Lesachtal genießen.

 

Insgesamt stehen fünf Liftanlagen und knapp 13 Kilometer durchwegs sonnige Abfahrten auf 38 Hektar Pistenfläche zur Verfügung. Und die sieben Kilometer lange Rodelbahn Golzentipp, die von der Bergstation der Golzentippbahn startet. Dazu gibt es absolute Schneesicherheit von Anfang Dezember bis weit ins Frühjahr hinein. Für Familien top: das Kinder-Übungsland am Himbeergoll-Lift, wo sich auch der Skischul-Sammelplatz befindet und Eltern ihren Kindern bei den ersten Schwüngen ganz entspannt von der Terrasse des Almfamily-Hotels Scherer aus zusehen können. Skidepots findet man direkt an der Talstation der Gondelbahn.

FACTS zum Familienskigebiet Obertilliach-Golzentipp:

Höhenmeter: 1.430 - 2.250 m
Pisten: 12,6 Pistenkilometer + 3 km Skirouten
davon blau 3,8 km, rot 7,8 und schwarz 1 km
Pistenfläche: 38 ha
Aufstiegshilfen: 5 Anlagen (1 10er-Gondelbahn, 4 Schlepplifte)
Gesamtförderleistung: 3.000 p/h

Öffnungszeiten 2019/2020
Hauptsaison: 21.12.2019 - 06.01.2020 / 01.02.2020 - 07.03.2020
Nebensaison: 15.12.2019 - 20.12.2019 / 07.01.2020 - 31.01.2020 / 08.03.2020 - 14.04.2020

Obertilliacher Bergbahnen
9942 Obertilliach

Das könnte dich auch interessieren

Freeriden - Skizentrum Sillian Hochpustertal
Skifahren

Der Winter in Osttirol ist pur und authentisch, natürlich und kraftvoll, sensibel und romantisch.

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.