Der Große Törl-Weg

Das besondere Bergerlebnis für sportliche Wanderer

7 Törln, 4 Gipfel und 3 Hütten – die West-Ost-Durchquerung der Lienzer Dolomiten ist ein besonderes Bergerlebnis für sportlich Ambitionierte. Wanderer mit größeren Kindern marschieren durch eine großartige Gebirgskulisse von Hütte zu Hütte, der erfahrenere Bergsteiger bezwingt zusätzlich praktisch „im Vorbeigehen“ die schönsten Gipfel der Lienzer Dolomiten wie die Große Sandspitze, die Große Gamswiesenspitze oder den Spitzkofel. Einige sind leicht zu ersteigen, andere erfordern alpinistisches Können (Klettersteige). Die Tour lässt sich in 4 bis 5 Tagen bewältigen.

Impressionen
zurück
Weiter
Ort der Einzigartigkeit in den Lienzer Dolomiten
Ort der Einzigartigkeit in den Lienzer Dolomiten
die Kerschbaumeralm als idealer Ausgangspunkt für erlebnisreiche Wander- und Klettertouren
Beliebtes Wanderziel in den Lienzer Dolomiten
Beliebtes Wanderziel in den Lienzer Dolomiten
die Karlsbaderhütte direkt am Laserzsee
Hier kommen Kletterfreunde auf ihre Kosten
Hier kommen Kletterfreunde auf ihre Kosten
der Gipfel des Roten Turms bietet herrliche Tief- und Ausblicke auf die umliegenden Berge
Große Gamswiesenspitze
Große Gamswiesenspitze
Knapp vor Erreichen des Törls zweigt ein Steig ab, der in Serpentinen zum Gipfel der Großen Gamswiesenspitze führt
Wandern in den Lienzer Dolomiten
Wandern in den Lienzer Dolomiten
7 Törln, 4 Gipfel und 3 Hütten - die West-Ost-Durchquerung der Lienzer Dolomiten bietet ein besonderes Bergerlebnis.

Der große Törlweg

Ausgangspunkt:
Luggauer Brücke
Endpunkt:
Bahnhof Nikolsdorf
Höchster Punkt:
2660 m
Gehzeit Gesamt
20 h
Streckenlänge
34 km
🔋
Höhenmeter Bergauf
3500 hm
🞽
Schwierigkeit
Mittel

Die Etappen des Großen-Törl-Wegs

Der Große Törlweg - Etappe 1

Ausgangspunkt:
Luggauer Brücke
Endpunkt:
Kerschbaumer Alm
Höchster Punkt:
2439 m
Streckenlänge
11.9 km
🔋
Höhenmeter Bergauf
1702 hm
🞽
Schwierigkeit
Mittel

Der Große Törlweg - Etappe 2

Ausgangspunkt:
Kerschbaumer Alm
Endpunkt:
Karlsbader Hütte
Höchster Punkt:
2288 m
Streckenlänge
3.8 km
🔋
Höhenmeter Bergauf
521 hm
🞽
Schwierigkeit
Mittel

Der Große Törlweg - Etappe 4

Ausgangspunkt:
Karlsbader Hütte
Endpunkt:
Hochstadel Schutzhaus
Höchster Punkt:
2676 m
Streckenlänge
9.4 km
🔋
Höhenmeter Bergauf
1125 hm
🞽
Schwierigkeit
Mittel

Der Große Törlweg - Etappe 5

Ausgangspunkt:
Hochstadel Schutzhaus
Endpunkt:
Bahnhof Nikolsdorf
Höchster Punkt:
1782 m
Streckenlänge
5.8 km
🔋
Höhenmeter Bergauf
50 hm
🞽
Schwierigkeit
Mittel

Hüttenübernachtung am Großen Törl-Weg

Ob komfortabel in Doppel- oder Mehrbettzimmern oder einfach im Lager - die Hütten entlang des Lasörling Höhenwegs bieten für jeden Wanderer die passende Unterkunft.

infrastructure.name
Karlsbader Hütte 2.260m
Großdorf 61
9981 Kals am Großglockner
infrastructure.name
Kerschbaumer Alm 1.902m

Zusätzliche Einkehrmöglichkeiten auf Hütten

Die Hütten und Almen entlang des Weges bieten ein breites Angebot an regionalen, oft selbstgemachten Produkten, welche zu typisch Tiroler Gerichten verarbeitet werden. 

infrastructure.name
heute geöffnet
E-Bike Ladestation Dolomitenhütte

Das könnte dich auch interessieren

Solder
2TälerTrail: Wandern am Balkon der Alpen

Ein grenzüberschreitender Weitwanderweg in aussichtsreicher Mittelhanglage im Nationalpark Hohe Tauern.

Wasser
Lasörlingtreck - Drei Tage Trekking am Lasörling

Erleben Sie wunderbare Tage bei der Trekking-Tour im Nationalpark Hohe Tauern. Voraussetzung für gutes Gelingen des Trecks sind gute Kondition und Bergausrüstung.

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.