Hoher Bösring 2.324 m

Schöne, mittelschwere Bergwanderung die für nahezu jeden zu bewältigen ist.

Das Wichtigste auf einen Blick

Streckenlänge
6.4 km
Höhenmeter Bergauf
🔋
940 hm
Gehzeit Anstieg
3:30 h
Gehzeit Gesamt
3 h
Höchster Punkt
🞍
2324 m
Schwierigkeit
🞽
Mittel
Kondition:
* * * * *
🞙🞙🞙🞙🞙
Technik:
* * * * *
🞙🞙🞙🞙🞙
Öffentliche Verkehrsmittel:

Mit dem Bus bis zur Haltestelle "Obertilliach Biathlonzentrum"

Abstell möglichkeit:

Parkplatz Biathlonzentrum

Ausgangspunkt:
Biathlonzentrum Obertilliach
Endpunkt:
Hoher Bösring
Beste Jahreszeit:
MAI, JUN, JUL, AUG, SEP, OKT

Anreise

Bushaltestellen
Obertilliach Biathlonzentrum
Parkplatz
Parkplatz Biathlonzentrum Obertilliach

Höhenprofil

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

Aktuelles Wetter

Beschreibung

Ausgangspunkt ist das Biathlonzentrum. Aufgrund der enormen Waldschäden durch Schneebruch ist der Wanderweg Nr. 16 vorerst nicht benützbar. Wir wandern also vom Biathlonzentrum über den Forstweg über vier Kehren hinauf an seinen höchsten Punkt. Von dort führt der Wanderweg Nr. 16 weiter zur Jagdhütte am Scheibrastl und durch immer lichter werdenden Wald zur "Zwiesel". Über Almböden führt der Steig dann hinauf zum Hohen Bösring, der vielfach auch von den Schafen "in Besitz" genommen wird und im letzten Abschnitt relativ steil ist.

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.