Dolomitenradrundfahrt

Das Wichtigste auf einen Blick

Streckenlänge
112 km
Höhenmeter Bergauf
🔋
1870 hm
Höchster Punkt
🞍
1534 m
Schwierigkeit
🞽
Mittel
Rundtour
🞍
Ja
Ausgangspunkt:
Lienz / Bahnhof
Endpunkt:
Lienz / Bahnhof

Höhenprofil

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

Aktuelles Wetter

👽
20 °C

Beschreibung

Von Lienz zunächst entlang der B100 Drau abwärts nach Oberdrauburg. Dort beginnt rechts abzweigend, die Bergstraße über den Gailberg Sattel zum Doppelort Kötschach-Mauthen. Auf dieser nur 13 km langen Verbindung hat man eine teilweise modernisierte Bergstraße mit 10 % Steigung im Norden und einem Gefälle von 8 % im Süden. Von Kötschach-Mauthen erstreckt sich bis zur Kärntner Landesgrenze das Lesachtal, welches zu den landschaftlich reizvollsten Tälern im Ostalpenraum zählt. Kurz vor der Landesgrenze zu Tirol erreicht man den Wallfahrtsort Maria Luggau.

Besonders in den Übergangsjahreszeiten beeindrucken die Ausblicke durch die südlichen Täler in den Übergangsjahreszeiten beeindrucken die Ausblicke durch die südlichen Täler auf die schneebedeckten Häupter der Karnischen Alpen.

Weiter gelangt man auf der B111 zum denkmalgeschützen Haufendorf Obertilliach. Über den 1.530 m hohen Kartitsch Sattel erreicht man Kartitsch. Anschließend über mehrere Serpentinen nach Tassenbach, wo man wieder in der Pustertaler Straße B 100 mündet. Man folgt der B100 bis zum Ausgangspunkt Lienz.

 

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.