Hochstadel

Das Wichtigste auf einen Blick

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

Aktuelles Wetter

🌾
30 °C

Beschreibung

An der Grenze zwischen Kärnten und Tirol stellt der Hochstadel einen der mächtigsten Bergmassive Osttirols und der Lienzer Dolomiten dar. Mit seiner knapp über 1300m hohen Nordwand ist sie nicht nur die höchste Wand Österreichs, sondern auch nach Watzmann, Sorapis, Agner und Triglav, die Fünfthöchste der Ostalpen. In der Vergangenheit trug dieser Berg verschiedenste Namen: "Hoher Stadel", "Haupt der Unholden" (daher "Unholdenalm"), "Nordostkap" und zu aller letzt auch die treffende Bezeichnung "König des Oberdrautals". Hier werden die vier Hauptanstiege in der Nordwand bzw. an den Nord- und Westpfeilern angeführt. Zahlreiche weitere Routen durchziehen die Wand, werden aber selten bis überhaupt nicht wiederholt und sind auch nicht so lohnend, wie unten vorgestellten.

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.