Sie befinden sich hier: Home / Defereggental / Sommer / Wandern - Defereggental / Wanderwege

Die schönsten Wanderwege im Defereggental


Jagdhausalm - Unser Tipp für Familien

Von Patsch folgt man der Forststraße ca. 45 Minuten durch den Zirbenwald entlang Richtung Alpengasthaus Oberhaus taleinwärts. Ab hier beginnt das Schutzgebiet des Nationalpark Hohe Tauern. Weiter auf dem Almfahrweg über die Seebachalm zur Jagdhausalm, dem ältesten Almdorf Österreichs, das von Südtiroler Bauern bewirtschaftet wird.

Unsere Tipps:

Geheimplatz: Pfauenauge (oberhalb Jagdhausalm)
Almausschank:Almspezialitäten und hofeigene Produkte
Mitnahme Fernglas:Zum Beobachten der Murmeltiere
Kondition: 
Erlebnisfaktor:

Wanderung zur Jagdhausalm

Familienwanderung zu den ältesten Almen Österreichs

Routenstart: Patsch

Routenende: Jagdhausalm

Höhenmeter:
414m
Routenlänge:
17km
Zeit:
5:0h


Seespitze 3.021 m - Unser Tipp für sportliche Wanderer

Von Trogach aus auf dem Forstweg bis Gasserkofel, weiter über Wiesenhänge bis zur Seespitzhütte. Den markierten Steig zum grandiosen Oberseitsee (2.576 m), der sich nach dem Gletscherrückgang im weiten Kartrog gebildet hat.
Westlich am See vorbei führt ein steiler Steig mit einer seilgesicherten Passage auf den Gipfel der Seespitze, dem markantesten Aussichtsberg am Panargenkamm.

Unsere Tipps:

Geheimplatz:Oberseitsee
Gipfel:Einer der einfacheren 3.000er
Nationalpark Themenweg:Alpenblumenweg Oberseite
Kondition:
Erlebnisfaktor:

Oberseitsee - Seespitze 3.021 m

Routenstart: Trogach

Routenende: Seespitze

Höhenmeter:
1314m
Routenlänge:
7.2km
Zeit:
8:30h


Speikboden - Unser Tipp für eine „gemütliche" Tour

Vom Dorfplatz in St. Veit geht es der Straße folgend am Gemeindehaus vorbei nach Westen in Richtung Speikbodenhütte. Von dieser geht es in nördlicher Richtung, vorbei an einer Heuhütte etwas steiler zu einem Wegkreuz. Ab hier geht man wenig ansteigend über Almweiden bergan. Am letzten Hang geht es steil zur Kammhöhe. Zum Schluss bewältigt man noch den Gratrücken entlang zum Speikboden.

Unsere Tipps:

Geheimplatz:Aussichtsplattform FreiRaum
Blütezeit Speik:Juni - August
Aussichtsberg:Blick auf Großglockner & Großvenediger
Kondition:
Erlebnisfaktor:

Speikboden

Routenstart: St. Veit Ort

Routenende: Speikboden

Höhenmeter:
1190m
Routenlänge:
17.1km
Zeit:
6:0h
Mehr unserer schönen Wanderwege ...

... finden Sie auf unserer interaktiven Karte!

mehr Infos
ProspektbestellungProspektbestellung

Bestellen Sie sich unsere aktuellen Prospekte oder sehen Sie sich online an.


Prospekte bestellen

Gourmettage im Hotel Pfleger**** Anras

3 Übernachtungen für Feinschmecker

ab € 259,00 p.P.

Infos/Anfragen
Grenzenloses Skivergnügen im Garten der Dolomiten im Hotel Gesser***

7 Übernachtungen inkl. Wohlfühlhalbpension & 6 Tagesskipass

ab € 707,00 p.P.

Infos/Anfragen
Einfach mal weg - auf die Sonnenseite der Alpen Hotel Gesser*** Sillian

3-7 Nächte inkl. Skipass

ab € 276,00 p.P.

Infos/Anfragen
Nordic Chillaxen in Osttirol

2 ÜN inkl. Langlaufguides, Testcenter, Wellness uvm.

ab € 225,- p.P.

Infos/Anfragen
7. Austria Skitourenfestival

Für mehr Spaß und Sicherheit am Berg!

23.-26.1.2020

weitere Infos
4. Eiskletterfestival Osttirol

Zahlreiche Bewerbe, Vorträge und Workshops zum Thema Eisklettern.

10.-12.1.2020

weitere Infos
Dolomitenlauf 2020

Weltelite erneut beim internationalem Dolomitenlauf. Austragung mit Schneegarantie!
17.-19.1.2020

weitere Infos
Groundit- Das Winterclosing Festival

Internationale Top Dj´s, Kulinarik und einzigartige Naturkulisse.

27.-29. März 2020

weitere Infos