Passübergang Staller Sattel

Der Passübergang ist ab 04. November 2022, 08.30 Uhr bis voraussichtlich Ende Mai 2023 GESPERRT.

Regelung in den Sommermonaten:

In den Sommermonaten ist der Passübergang 24 Stunden befahrbar! Ampelregelung!


Die Überfahrt vom Defereggental ins Antholzertal ist von der Minute 1 bis zur Minute 15 zu jeder Stunde möglich.
Die Überfahrt vom Antholzertal ins Defereggental ist von der Minute 30 bis zur Minute 45 zu jeder Stunde möglich.

Überfahrt vom Defereggental nach Antholz/Südtirol
Überfahrt von Antholz/Südtirol ins Defereggental.
zurück
Weiter
Der Obersee am Staller Sattel...
Der Obersee am Staller Sattel...
...ein Ruheort auf 2.052m.
Im Winter ist der Staller Sattel...
Im Winter ist der Staller Sattel...
...ein Eldorado für Langläufer und Winterwanderer!
Die Bikestrecke "Rund um den Rieserferner"...
Die Bikestrecke "Rund um den Rieserferner"...
...führt über den Staller Sattel wieder nach St. Jakob.
Gasthäuser und Almhütten...
Gasthäuser und Almhütten...
...laden in der herrlichen Bergwelt zum Verweilen ein!

Wichtige Information

Die Überfahrt ist für Kleinbusse mit bis zu 9 Sitzen erlaubt.
Maximale Länge 10 m und maximale Höhe 3 m - Tunnel!

Größere Fahrzeuge (Busse, Campingwagen usw.) benötigen eine Sondergenehmigung: Straßendienst Pustertal, Amtsdir. Geom. Christian Innerkofler, Pfalzner Str. 16, 39031 Bruneck, Italien,
T. +39 0474 553065, strassendienst.pustertal@provinz.bz.it

Das könnte dich auch interessieren

Vignetten

In Österreich gilt, außer auf mautfreien Abschnitten, die Vignettenpflicht. 

TVB Osttirol
Umfrage
Urlaubsland Österreich – Feedback geben und gewinnen!

Hier geht es zur Umfrage.

TVB Osttirol
Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.