Sie befinden sich hier: Home / Sommer in Osttirol / Radsport / Bikepark Großglockner Resort

Bikepark Großglockner Resort

Mit neu angelegten Trails und Mountainbike-Strecken im Wandergebiet rund um den Großglockner bietet das Großglockner Resort Kals Matrei Fahrspaß für jedermann.

Singletrails

Gornerwald Trail

Den Anstieg können Gäste ganz entspannt mit der Gondel meistern und sich so den Tag über voll und ganz auf die anspruchsvollen Downhill-Passagen konzentrieren. Ablenken lassen dürfen sie sich nur nicht von dem Ausblick auf den Großglockner. Der erste Teil des Single Trails ist sehr schwer und nur für erfahrene Biker zu empfehlen. Das zweite Teilstück (Ende des Waldes, sobald man auf den Feldweg kommt) ist leicht zu bewältigen. Start des Trails ist die Mittelstation der GG-Resort Bergbahnen auf 1.960 m. Das Ziel ist mit 1.260 m im Ortsteil Großdorf, die Gesamtlänge beträgt 4,76 km.

(c) bikeboard / Ronald Kalchhauser
(c) bikeboard / Ronald Kalchhauser

Gornerwald Trail Kals

Routenende: Kals am Großglockner

Höhenmeter:
11m
Routenlänge:
4.76km
Zeit:
0:30h

Adler Trail

Der Singletrail startet bei der Bergstation der Kalser Gondelbahn am Cimaross. Von dort genießt man einen herrlichen Panoramablick auf mehr als 60 Berge über 3000 m. Der rund 3,7 km lange und extrem flowige Singletrail führt mitten durch die Natur vorbei an Almrosen und Arnika. Immer im Blick hat man das Großglocknermassiv gegenüber. Die rund 420 Höhenmeter ins Tal bewältigt man mit rund 60 Steilkurven und mit zahlreichen kleinen Sprüngen, Wellen und Mulden für alle Talentklassen. Ein besonders gelungener, naturnaher Singletrail, wobei die Zielgruppe die versierte Radfamilie ist. Endstation ist die Mittelstation der Gondelbahn.

(c) bikeboard / Ronald Kalchhauser

Adler Trail

Routenstart: Bergstation der Gondelbahn am Cimaross

Routenende: Mittelstation der Gondelbahn

Routenlänge:
3.7km
Zeit:
0:20h


Tipp:
Nach einem langen Tag auf dem Bike den Tag stilvoll ausklingen lassen: Mit einer Einkehr in der Adlerlounge. Kulinarische Spezialitäten auf höchstem Niveau genießen, zufrieden und entspannt immer den Blick auf Österreichs höchsten Berg, den Großglockner, gerichtet - und auf die 265 anderen Dreitausender rundherum. Ein unvergessliches Erlebnis.

Temblerfeldertrail

Dieser Singletrail beeindruckt mit zahlreichen Sprüngen und eignet sich insbesondere für das Üben und Perfektionieren. Die Route bietet für Anfänger und Profis jede Menge Fahrspaß auf Wiesen und im Wald.

Ziel ist der Temblerhof und in weiterer Folge die Gondel Talstation in Großdorf wohin eine MTB-Strecke über die „Dorferfelder“ führt.

Temblerfelder Trail

Routenstart: Temblerfelder

Routenende: Temblerhof

Routenlänge:
0.65km
Zeit:
0:17h

Mountainbikerouten

Cimaross-Goldriedrunde

Von der Adler Lounge beginnend verläuft die Route auf einem geschotterten Fahrweg zunächst in leichten Serpentinen abwärts wo man nach kurzer Fahrstrecke den malerischen Goldriedsee erreicht. 

In Richtung Matreier Goldriedbergbahnen gelangt man zu einer Abzweigung. Rechts führt die Runde weiter über saftige Almwiesen leicht ansteigend bis zum Kals-Matreier Törl Haus, das zu einer kurzen Rast einlädt. In Kammnähe verläuft der Mountainbikeweg wieder zurück zur Adler Lounge.

(c) bikeboard / Ronald Kalchhauser
(c) bikeboard / Ronald Kalchhauser

Cimaross - Goldriedrunde

Wunderschöne Bikestrecke mitten durch hochalpines Almgebiet mit überwältigendem Panorama - Ausblick auf über sechzig 3000er, unter anderem direkt auf das Großglocknermassiv.

Routenstart: Adler Lounge

Routenende: Adler Lounge

Höhenmeter:
356m
Routenlänge:
5.28km
Zeit:
5:29h

Klaunzer Berg

Ausgangspunkt ist der Parkplatz der Gondel-Talstation in Matrei in Osttirol. Von dort folgt man der Route Nr. 147 durch das Gemeindegebiet von Matrei und biegt nach der Kirche auf die Goldriedstraße ab. In mehreren Kehren schraubt man sich den Berg hinauf. Ca. bei km 4,5 biegt man links auf eine Schotterstraße ab, ehe man bei km 6 wieder auf ein Asphaltstück kommt. Nach ca. 7 km hält man sich rechts und kommt abermals auf einen Schotterweg. Mehrere urige Hütten laden zum Einkehren, Kraft auftanken und Panorama genießen ein. Die MTB-Route Nr. 147 bringt Sie auf knapp 2.200 m. Wer noch höher hinaus möchte, kann die direkt anschließende MTB-Route Nr. 146 auch noch dazu nehmen und sich auf 2.400 m zum „Goldriedkönig“ krönen.

(c)TVB Osttirol/Erwin Haiden
(c)bikeboard/Ronald Kalchhauser

Klaunzer Berg

Eine Route für echte Panoramaliebhaber!

Routenstart: Goldried Bergbahnen

Routenende: Berggasthaus Goldried

Höhenmeter:
1271m
Routenlänge:
12.1km

Gornerbergweg

Start ist in Großdorf am Parkplatz. Die Route vorbei am Temblerhof, ca. 600 m oberhalb, bei der Ausstiegstelle Temblerlift links abzweigen. Über mehrere Kehren zieht sich der Forstweg weiter bergauf über den Gornerberg. Ziel ist die Schusteralm bzw. Glieberalm (nicht bewirtschaftet).

(c) TVB Osttirol/Erwin Haiden
(c) TVB Osttirol/Erwin Haiden

Gornerbergweg

Routenstart: Kals am Großglockner-Großdorf (1360m)

Routenende: Gornalm (1930m)

Höhenmeter:
596m
Routenlänge:
6km
Zeit:
1:30h

Kals-Matreier Törl

Die Mountainbikeroute (Nr. 140) verlängert die derzeit von Großdorf bis zur Mittelstation der Gondelbahn reichende Mountainbikestrecke Gornerbergweg (Nr. 116) hinauf in den hochalpinen Bereich bis auf rund 2200 m Seehöhe. Die Route führt vom Almbereich in der Gornermulde vorbei an der Kapelle zur hl. Maria über Serpentinen bergauf zum bewirtschafteten Kals-Matreier Törl.  Die Mountainbikestrecke weist ein Anstiegsgefälle bis 20 % auf und erfordert somit Kondition und Können. Die Strecke wird auch von Wanderern benutzt (shared trail). Die Wegbreite ist mit ca. 1,2 m so bemessen, dass Wanderer und rücksichtsvoll langsam fahrende Biker nebeneinander Platz finden. Vorzugsweise wird die Strecke ausschließlich aufwärts befahren und kann die Talfahrt beginnend bei der Adlerlounge über den Adlertrail (Singletrail der Schwierigkeitsstufe blau bzw. S1) vorgenommen werden.

(c)bikeboard/Ronald Kalchhauser

Kals-Matreier-Törl Trail

Routenstart: Mittelstation der Gondelbahn (Gornermulde)

Routenende: Kals-Matreier Törl

Höhenmeter:
236m
Routenlänge:
2.1km

Kerer Alm

Von Großdorf-Parkplatz in Richtung Tembler. Beim Temblerhof rechts weiter auf dem Forstweg. In westlicher Richtung steigt der Forstweg hier steil an. Nach ca. 700 m rechts abbiegen in Richtung Glocknerblick. Nach ca. 2 km stetig ansteigendem Forstweg kommt man zur Abzweigung Glocknerblick. Hier geradeaus weiter in nördliche Richtung. Von der Kereralm bietet sich ein hervorragender Blick auf das Glocknermassiv sowie in die Schobergruppe.

(c)bikeboard/Ronald Kalchhauser

Kerer Alm

Routenstart: Kals am Großglockner-Großdorf Parkplatz (1350m)

Routenende: Kerer Alm (1843m)

Höhenmeter:
493m
Routenlänge:
5.4km
Zeit:
1:30h

Öffnungszeiten Bergbahnen Großglockner Resort Kals Matrei 2018:

Bergbahnen Kals ab 24.06.2018 bis 23.09.2018, von 09:00 - 11:30 Uhr & von 13:00 - 16:30 Uhr geöffnet.
Matreier Goldried Bergbahnen ab 24.06.2018 bis 09.09.2018, von 09:00 - 11:30 Uhr & von 13:00 - 16:30 Uhr geöffnet.

Preise Gondelbahnen im GG-Resort für Biker inkl. Biketransport:

Vormittagskarte Erwachsene: € 22,00
Vormittagskarte Kind: € 11,00
Nachmittagskarte Erwachsene: € 24,00
Nachmittagskarte Kind: € 12,00
Tageskarte Erwachsene: € 29,00
Tageskarte Kinder: € 14,50
5 Tage in der Saison Erwachsene: € 102,00
5 Tage in der Saison Kinder: € 51,00
10 Tage in der Saison Erwachsene: € 198,00
10 Tage in der Saison Kinder: € 99,00
Saisonkarte Erwachsene: 285,00
Saisonkarte Kinder: 142,50

ProspektbestellungProspektbestellung

Bestellen Sie sich unsere aktuellen Prospekte oder sehen Sie sich online an.


Prospekte bestellen

Skiwoche "Classic" - Hotel Goldried*** Matrei

7 ÜN mit Halbpension, 6 Tage Skipass, Fackelwanderung uvm.

ab € 627,- p.P.

Infos/Anfragen
Ski Opening Skizentrum St. Jakob

Umfangreiches Programm und viele Vorteile.

7.-22.12.2018 

weitere Infos
6. Austria Skitourenfestival

Für mehr Spaß und Sicherheit am Berg!

24.-27.1.2019

weitere Infos
4. Eiskletterfestival Osttirol

Zahlreiche Bewerbe, Vorträge und Workshops zum Thema Eisklettern.

11.-13.1.2019

weitere Infos
45. Dolomitenlauf 2019

Weltelite erneut beim 45. Dolomitenlauf. Austragung mit Schneegarantie!
17.-20.1.2019

weitere Infos
Groundit- Das Winterclosing Festival

Internationale Top Dj´s, Kulinarik und einzigartige Naturkulisse.

5.-7. April 2019

weitere Infos