Großvenediger 3.657 m (Neue Prager Hütte)

Atemberaubender Weg zur "weltalten Majestät"

Das Wichtigste auf einen Blick

Streckenlänge
8.3 km
Höhenmeter Bergauf
🔋
930 hm
Höhenmeter Bergab
🔋
930 hm
Gehzeit Gesamt
5:30 h
Höchster Punkt
🞍
3657 m
Schwierigkeit
🞽
Schwer
Kondition:
* * * * *
🞙🞙🞙🞙🞙
Technik:
* * * * *
🞙🞙🞙🞙🞙
Öffentliche Verkehrsmittel:

Matrei i.O. Matreier Tauernhaus

Abstell möglichkeit:

Parkplatz Matreier Tauernhaus

Ausgangspunkt:
Neue Prager Hütte
Endpunkt:
Neue Prager Hütte
Beste Jahreszeit:
JAN, FEB, MAI, JUN, JUL, AUG, SEP, DEZ

Anreise

Bushaltestellen
Matrei i. O. Tauernhaus

Höhenprofil

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

Aktuelles Wetter

Beschreibung

Die Tour beginnt beim Matreier Tauernhaus und führ zuerst über den Wanderweg Nr. 925 oder den breiten Fahrweg ins Innergschlöß. Diesen Abschnitt kann man auch mit dem Gschlösser Panoramazug oder dem Taxi bewältigen. Am Talende beginnt der Aufstieg zur Neuen Prager Hütte. Man nimmt den Weg Nr. 902b und 902 und kommt nach ca. 1 Stunde zur Alten Prager Hütte. Diese Hütte wird nicht mehr bewirtschaftet und bietet wurde zu einem Museum umgebaut. Nach einer weiteren Stunde Gehzeit kommt man dann zur Neuen Prager Hütte, welche als Übernachtungsmöglichkeit dient. 

Der Aufstieg auf den Gipfel erfolgt über ein spaltenreiches Gletschergebiet und bedarf unbedingter Gletscherausrüstung. Empfehlenswert wäre der Aufstieg mit einem Bergführer.

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.