Almwanderung zur Wangenitzsee Hütte

Die Wangenitzsee Hütte ist die höchstgelegenste Schutzhütte in der Schobergruppe und liegt idyllisch am tiefblauen Wangenitzsee und Kreuzsee auf Kärntner Seite des Nationalparks Hohe Tauern.

Das Wichtigste auf einen Blick

Streckenlänge
10.6 km
Höhenmeter Bergauf
🔋
880 hm
Höhenmeter Bergab
🔋
881 hm
Gehzeit Anstieg
3 h
Gehzeit Abstieg
2 h
Gehzeit Gesamt
5 h
Höchster Punkt
🞍
2530 m
Schwierigkeit
🞽
Mittel
Kondition:
* * * * *
🞙🞙🞙🞙🞙
Technik:
* * * * *
🞙🞙🞙🞙🞙
Öffentliche Verkehrsmittel:

Donnerstags und Samstags mit dem Wanderbus bis zum Parkplatz Seichenbrunn.

Abstell möglichkeit:

Parkplatz Seichenbrunn.

Ausgangspunkt:
Parkplatz Seichenbrunn
Endpunkt:
Wangennitzsee Hütte
Beste Jahreszeit:
MAI, JUN, JUL, AUG, SEP
Routentyp:
Familienwanderung

Anreise

Parkplatz
Parkplatz Seichenbrunn

Hütten/Almen

Höhenprofil

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

Aktuelles Wetter

Beschreibung

Vom Parkplatz Seichenbrunn rechts über den Debantbach folgt man dann dem gut markierten Steig über die Gaimberger Felder bis zur unteren Seescharte. Weiter bis man zwischen Kreuzsee und Wangenitzsee die Wangenitzsee Hütte erreicht.

 

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.