+ 1
+ 5

Oberhauser Zirbenwald

Nationalpark Sehenswürdigkeit
Diverse Sehenswürdigkeiten


Der Oberhauser Zirbenwald ist der größten geschlossenen Zirbenwald der Ostalpen. Die sehr langsam wachsende Zirbe kann bis zu 1.000 Jahre alt werden, einen Durchmesser von bis zu zwei Metern und eine Höhe bis etwas über 20 Meter erreichen. Aus ihren Zapfen werden spezielle Schnäpse und Liköre hergestellt. Holzschnitzer der Region benutzen für ihre Kunstwerke fast ausschließlich das weiche Zirbenholz.

Ein besonderes Naturerlebnis für Groß und Klein bietet auch der Beobachtungsturm Oberhaus im Defereggental. Hoch über den Baumkronen lädt der 22 Meter hohe Turm dazu ein, den Blick über den Nationalpark Hohe Tauern und den größten geschlossenen Zirbenwald der Ostalpen schweifen zu lassen. Beim Blick über die Baumwipfel wird man mit Glück und etwas Geduld vielleicht einen Adler, Bartgeier, Reh, Gams oder Murmeltier erspähen.

Die reizvolle Kulisse des geschlossenen Zirbenwaldes kannst du am besten bei einem Spaziergang am Natur- und Kulturlehrweg Oberhauser Zirbenwald erleben.


Kontaktdaten
Tourismusinformation Defereggental
Unterrotte 44
9963 St. Jakob i. D.

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.