+ 4
+ 8

Ausstellung "Im Banne des Großglockners"

Nationalpark Ausstellung
Museum/Galerie

Hier dreht sich alles um den höchsten Berg Österreichs, den Großglockner!


200 Jahre nach der Erstbesteigung des Großglockners, dem höchsten Berg Österreichs, wurde im Jahr 2000 das Glocknerhaus in Kals, mit der Ausstellung "Im Banne des Großglockners" eingeweiht. Zeugen von längst vergangener Zeit erzählen von den ersten Menschen, die sich vor über 4000 Jahren in die entlegensten Täler der Ostalpen gewagt hatten. Eine Steinaxt, Tierknochen von prähistorischen Kultplätzen, aber auch Silbermünzen aus der Römerzeit werden mit informativen Texten und Videoproduktionen verbunden. Im zweiten Raum befindet sich eine begehbare Landkarte und eine Darstellung des phantastischen Naturraumes rund um das Glocknerdorf. Murmeltiere, Mauerläufer und der für diese Kalser Bergwelt so repräsentative Steinbock, sowie andere Tiere und Pflanzen des Hochgebirges werden vorgestellt.

In einem weiteren Raum dreht sich alles um den Menschen. Eine derart imposante Landschaft prägt natürlich auch seine Bewohner. Die harte Arbeit auf steilen Bergwiesen, extreme Winter und über lange Zeit ein archaiisches Leben in Abgeschiedenheit haben eine Reihe von religiösen und weltlichen Bräuchen hervorgebracht. Den Kalser Bergführern, dem "schwarzen Berg" und dem Alpinismus allgemein sind ebenfalls 2 Räume gewidmet.

Kontaktdaten
Tourismusinformation Kals am Großglockner
Ködnitz 7
9981 Kals am Großglockner

Öffnungszeiten
05.06.2020 - 26.06.2020
Fr
14:30 - 17:30
29.06.2020 - 25.09.2020
MoMiFr
15:00 - 18:00
02.10.2020 - 30.10.2020
Fr
14:30 - 17:30

bis 17.04.2020 freitags von 14.30 - 17.30 Uhr

05.06.2020 - 26.06.2020 freitags von 14.30 - 17.30 Uhr
29.06.2020 - 25.09.2020 montags, mittwochs, freitags von 15.00 - 18.00 Uhr
02.10.2020 - 30.10.2020 freitags von 14.30 - 17.30 Uhr



Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.