Hintereggkogel 2.638m

Aussichtsgipfel oberhalb von Zedlach

Das Wichtigste auf einen Blick

Streckenlänge
8.1 km
Höhenmeter Bergauf
🔋
1170 hm
Höhenmeter Bergab
🔋
1170 hm
Gehzeit Gesamt
7 h
Schwierigkeit
🞽
Schwer
Kondition:
* * * * *
🞙🞙🞙🞙🞙
Technik:
* * * * *
🞙🞙🞙🞙🞙
Parken:

Parkplatz Zedlacher Paradies

Ausgangspunkt:
Parkplatz Zedlacher Paradies 1.480m
Endpunkt:
Hintereggkogel 2.638m
Beste Jahreszeit:
JUN, JUL, AUG, SEP

Anreise

Parkplatz
Parkplatz Zedlacher Paradies

Hütten/Almen

Höhenprofil

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

Aktuelles Wetter

Beschreibung

Die Wanderung startet beim Parkplatz Zedlacher Paradies. Von hier aus kannst du entweder den Forstweg bis zur Wodenalm nehmen, oder du gehst den schmäleren Steig Nr. 53C hinauf. Der Steig ist kürzer, aber auch steiler. Nach der Wodenalm leitet dich die Beschilderung Richtung Planlißbichl. Nach ca. 45 Minuten erreichst du dann den aussichtsreichen Punkt. Das gesamte Virgental mitsamt dem Malhalm-Kees liegt dir zu Füßen. Das silbern schimmernde Gipfelkreuz wirkt hier bereits sehr nah. Auf der rechten Seite öffnet sich der Blick in die tiefen Risse oberhalb von Hinteregg. Der weitere Weg ist sehr steil und nur sehr spärlich gekennzeichnet. Die letzten 50 Höhenmeter werden über eine steile Felsflanke bewältigt. Dieses Stück ist auch zum Teil mit einem Stahlseil gesichert. Der Gipfel selbst ist sehr klein und auf der Rückseite äußerst steil abfallend - Absturzgefahr! Der Rückweg erfolgt über den selben Weg.

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.