Hopfgarten in Defereggen

Genuss, Erlebnis und Erholung

Nur wenige Täler sind so reich an Wasserschätzen, wie das besonders ursprünglich erhaltene Defereggental in Osttirol. Rund um diese Wasserreichtümer bietet das Defereggental so viele Genuss-, Erlebnis- und Erholungsmöglichkeiten, wie kaum ein anderes Tal der Alpen. Vom Iseltal abgebogen, erreicht man nach kurzem Anstieg durch die Schwarzachklamm mit der Nationalparkgemeinde Hopfgarten die erste der drei Gemeinden des Defereggentales.

Zwischen der rauschenden Schwarzach und den ansteigenden Hängen reihen sich die Häuser eng aneinander. Oberhalb thronen die malerisch in der gebirgigen Landschaft eingebetteten Gehöfte, in den Sommermonaten sind sie mit farbprächtigen Blumentrögen geschmückt und tragen so zum unverkennbaren Ortsbild bei. Neben der imposanten Dorfkirche sind überall im Gemeindegebiet einzigartige Kapellen verteilt, die von den Bewohnern der angrenzenden Höfe errichtet wurden und bis heute von ihnen auch erhalten und gepflegt werden.

Sommer in Hopfgarten

Da nur 6% der Gemeindefläche Hopfgartens im Nationalpark Hohe Tauern besiedelbar sind, findet man hier, wie kaum woanders, unberührte und ursprüngliche Natur. Unterwegs in den eindrucksvollen Gebirgszügen kann man sich unter anderem am Weg zu den Gipfeln von Riegel oder Stanzling auf die Spuren von Adler, Gams und Murmeltier begeben. Auf dem Gipfelplateau des Regenstein – mit 2891 Metern der höchste Berg Hopfgartens – kann der unvergessliche Ausblick vom Grenzberg zum Villgratental in vollen Zügen genossen werden.

 

Neben der Glocknergruppe über die Venedigergruppe können vom Regenstein auch die Südtiroler und Lienzer Dolomiten sowie der Karnische Kamm bestaunt werden. Am sanften Rücken des in der Nähe gelegenen Firstkogels befindet sich außerdem der geografische Mittelpunkt Osttirols. Die großzügigen Naturlandschaften rund um Hopfgarten warten mit zahlreichen Wandermöglichkeiten auf, so wird man am Apolloweg ins Reich des Apollos – einem wunderschönen Schmetterling – „entführt“, wo bei den „Tröglis-Schupfen“ die Möglichkeit zur gemütlichen Rast auf duftenden Heulagern besteht. Deutlich höher gelegen, verläuft der Edelweißweg, der seinem Namen alle Ehre macht. Das für die Region symbolträchtige und als österreichische Nationalblume berühmte Edelweiß blüht hoch über Hopfgarten. Dabei wird es stets bewacht vom König der Lüfte und zugleich Markenzeichen des Defereggentales – dem Adler. Und auch eine grenzüberschreitende Mehrtageswanderung ins benachbarte Antholzertal nach Italien stellt ein unvergessliches Erlebnis dar.

 

So herrlich die Bergwanderungen auch sein mögen, für kleinere und gemütlichere Spaziergänge gibt es in Hopfgarten ebenfalls genügend Möglichkeiten. Der Wasserwanderweg entlang der Schwarzach bietet einerseits einzigartige Begegnungen mit der Natur, vermittelt dank Schautafeln aber auch Wissen über die Nutzung und Gefahren von Wasser. Auf dieser Tour gelangt man zudem an der wunderschön gestalteten Teichanlage „Auen Tümpfl“, einem fischreichen Biotop samt Kinderspielplatz, vorbei. Auch die vielen Naturjuwele Hopfgartens können über die Wanderwege erreicht werden. So lohnt sich zum Beispiel eine aufregende Wanderung zum Glaurit-Wasserfall ebenso, wie ein ruhiger Nachmittag an den Ufern des idyllischen Geigensees. Doch auch mit dem Rad kann auf den Mountainbike-Strecken Zwenewaldweg und Dölacher Almtal die Natur um Hopfgarten erkundet werden.

Hopfgarten im Winter

Nicht nur im Sommer, auch in den Wintermonaten lockt Hopfgarten zahlreiche Besucher an und besticht dabei mit seiner ruhigen Lage und einzigartigen Winterlandschaften. Der Mühlegg-Skilift bietet vor allem für Anfänger und Kinder ein ideales Übungsgebiet. Das Familienskigebiet Brunnalm in St. Jakob und das Großglockner-Resort Kals-Matrei liegen ebenfalls nur wenige Fahrtminuten entfernt. Für Langlauffans steht eine 10 Kilometer lange, optimal präparierte Loipe entlang der Schwarzach zur Verfügung, die einzigartige Eindrücke von der Gegend um Hopfgarten sammeln lässt.

Die nächsten Events in Hopfgarten

Leider finden zur Zeit keine Events statt

Unterkünfte in Hopfgarten

G´schichten aus Hopfgarten

Wetter und Webcam im Deferggental

Prognose für Samstag, 26.09.2020
👽

Vormittag

2 °C
Schönwetter: 20%
Frostgrenze: 1600m
📩

Nachmittag

4 °C
Schönwetter: 50%
Frostgrenze: 1800m
Prognose für Sonntag, 27.09.2020
👽
 
7 °C
Schönwetter: 80%
Frostgrenze: 2100m
Prognose für Montag, 28.09.2020
📩
 
8 °C
Schönwetter: 50%
Frostgrenze: 2400m
Vorhersage:

Es herrscht eine schwache Nordströmung. Mit ihr gelangen kalte und mäßig feuchte Luftmassen zu uns. So ist insbesondere am Morgen und am Vormittag noch stärkere Bewölkung möglich, die zum Nachmittag hin auflockert.

Tendenz:

Nach einem sonnigen Sonntag ziehen gegen Abend aus Norden neue Wolken auf.

Am Montag ist es vorübergehend wechselhaft.

Kontakt und Anfragen

Tourismusinformation Defereggental
Unterrotte 44
9963 St. Jakob i. D.
F. +43 50 212 600 2

Unsere Vermieter erstellen dir gerne ein unverbindliches Angebot. Bitte füll einfach das untenstehende Formular aus.

Pflichtfelder bitte ausfüllen

Das könnte dich auch interessieren

Innervillgraten
Innervillgraten

Das Villgratental, ein Seitental des Osttiroler Pustertales, zählt zu den ursprünglichsten Natur- und...

Iselsberg Stronach
Iselsberg-Stronach

Die sonnenverwöhnte Nationalparkgemeinde Iselsberg-Stronach liegt stolz über dem Lienzer Talboden,...

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.