Pürglers Kunke

Das Wichtigste auf einen Blick

Höhenmeter Bergauf
🔋
860 hm
Höchster Punkt
🞍
2500 m
Gehzeit Aufstieg
3 h
Streckenlänge
3.7 km
Schwierigkeit
🞽
Leicht
Ausgangspunkt:
Innervillgraten, Kalkstein
Endpunkt:
Pürglers Kunke
Beste Jahreszeit:
JAN, FEB, MÄR, APR, DEZ

Anreise

Parkplatz
Parkplatz Kalkstein

Hütten/Almen

Höhenprofil

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

öffnen

Aktuelles Wetter

Beschreibung

Start ist der Skitourenparkplatz in Kalkstein bei der Badl-Alm (1.640 m). Vom großen Parkplatz hinter der Kirche führt die Aufstiegsspur nach Südwesten Richtung Alfenalm (1700 m). Von dort weiter Richtung Gaishörndl und Toblacher Pfannhorn der Beschilderung folgen bis zu einer kleinen Heuhütte. Dort rechts abbiegen und über den Almweg in mehreren Kehren bis zur Waldgrenze. (Abkürzungen möglich). Nun über sehr schönes Skigelände zur alten Zollhütte (2.329 m). Von dort nordwestlich auf den Gratrücken und querend ansteigen durch die immer steiler werdende Gipfelflanke (Achtung Lawinengefahr) Richtung Südwesten, bis man wieder flacheres Gelände und den Gipfel erreicht.  


Abfahrt wie Aufstieg


Charkteristik

Die kürzeste Skitour in Kalksteiner Tourengebiet, aber deshalb nicht weniger attraktiv. Bei Pulver wie bei Firn wunderbare Skihänge, auch für Anfänger geeignet. Sehr schöner Blick zu den Sextener Dolomiten und auf die gegenüberliegende Kreuzspitze. Einkehrmöglichkeit nach der Toru in der Badl-Alm.

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.