Wanderung zur St. Pöltner Hütte mit 3 Seen

Das Wichtigste auf einen Blick

Streckenlänge
14.8 km
Höhenmeter Bergauf
🔋
980 hm
Höhenmeter Bergab
🔋
1080 hm
Gehzeit Anstieg
4:15 h
Gehzeit Abstieg
3:30 h
Gehzeit Gesamt
7:45 h
Höchster Punkt
🞍
2470 m
Schwierigkeit
🞽
Schwer
Kondition:
* * * * *
🞙🞙🞙🞙🞙
Technik:
* * * * *
🞙🞙🞙🞙🞙
Öffentliche Verkehrsmittel:

Matreier Tauernhaus

Abstell möglichkeit:

Matreier Tauernhaus

Ausgangspunkt:
Parkplatz Matrei i. O. Tauernhaus
Endpunkt:
Parkplatz Matrei i. O. Tauernhaus
Beste Jahreszeit:
JUL, AUG, SEP

Anreise

Bushaltestellen
Matrei i. O. Tauernhaus
Parkplatz
Parkplatz Matreier Tauernhaus

Hütten/Almen

Höhenprofil

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

Aktuelles Wetter

Beschreibung

Vom Matreier Tauernhaus folgt man dem Weg in Richtung Gschlößtal und erreicht im Bereich der Wohlgemuthalmen den Beginn des "Alten Tauernweges" zur St. Pöltner Hütte (Weg Nr. 511). Vorbei am wundervollen Aussichtsplatz "Zirbenkreuz" gelangt man weiter zu St. Pöltner Hütte. Nach dem Aufstieg zur Messelingscharte genießt man einen fantastischen Blick zum Venedigermassiv. Der Abstieg erfolgt über einen Teil des St. Pöltner Ostweges und führt zu den 3 Seen: Grauer See, Schwarzsee und Grünsee. Neben dem Wasserfall des Messelingbaches und durch blütenreiche Weiden wandert man in Richtung Matreier Tauernhaus.

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.