Spazierweg "Nikolauskirche"

Das Wichtigste auf einen Blick

Streckenlänge
5.7 km
Höhenmeter Bergauf
🔋
140 hm
Höhenmeter Bergab
🔋
140 hm
Gehzeit Gesamt
1:50 h
Höchster Punkt
🞍
1050 m
Schwierigkeit
🞽
Leicht
Öffentlicher Verkehr:

Matrei i. O. Korberplatz

Parken:

Matrei i. O. Korberplatz

Ausgangspunkt:
Rauterplatz
Endpunkt:
Rauterplatz
Beste Jahreszeit:
JAN, FEB, MÄR, APR, MAI, JUN, JUL, AUG, SEP, OKT, NOV, DEZ
Routentyp:
Rundtour Familienwanderung

Anreise

Haltestelle

Matrei i. O. Korberplatz

Parkplatz

Parkplatz Korberplatz

Höhenprofil

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

Aktuelles Wetter

Regen-01-05.png

9°C °C

Beschreibung

Startpunkt diese Spazierweges ist der Korberplatz oder Rauterplatz. Von dort geht man die Virgener Straße abwärts bis zur Brugger Brücke. Man überquert diese und geht entlang des Gehweges auf der rechten Seite in den Ortsteil Auerfeld. Nach rund 100 m geht biegt man links in den Ortsteil Weier ab und spaziert über die Zeller Brücke. Nach der Brücke biegt man rechts ab und hält sich bei der nächsten Abzweigung links. Den asphaltieren Weg folgen. Sobald man die Kurve gemeistert ist, hat man die St. Nikolaus Kirche auch schon vor den Augen. Die romanischen Fresken im Oberbchor der Kirche sind in der Mitte des 13. Jahrhunderts entstanden und zeugen von großer Malkunst. Danach folgt man dem Straßenverlauf und biegt allmählich links ab. Anschließend geht es in nördlicher Richtung weiter in den Ortsteil Bichl. Beim Haus Bichl 1 (Ferienhaus Grofn) links abbiegen und der Straße hinunter zur Isel folgen. Nach der Bichler Brücke spaziert man links weiter, entlang des Dammes zur Zeller Brücke. Ca. 1km nach der Brücke biegt man dann rechts auf den Dammweg ein, welcher einen wieder zurück ins Zentrum von Matrei und zum Korberplatz bringt.

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.