Sie befinden sich hier: Home / Defereggental / Winter / Rodeln

Rodeln im Defereggental

Obwohl das Defereggental gemeinhin als Skitour-Eldorado gilt, könnte man diese Bezeichnung genauso gut auf das Rodeln ausdehnen. Vielleicht liegt es daran, dass das Rodeln als Wintersportaktivität oftmals sträflich unterschätzt und zu wenig ernst genommen wird. Zu Unrecht, denn wie sich hier Groß und Klein gemeinsam amüsieren können, ist schlichtweg wunderbar. Und noch etwas Gutes hat das Rodeln an sich: Man verlernt es schlichtweg nicht! Auch nach Jahren ohne Rodel kann man sich einfach auf die Rodel schwingen – und los geht´s – ein wenig Vorsicht sollte man natürlich walten lassen. Und sich natürlich für die jeweils passende Rodelbahn entscheiden.

Die Rodelbahn „Alpe Stalle“ in St. Jakob im Defereggental ist dabei ein wirklich guter Tipp. Auch die Rodelbahn Leppetal in St. Veit im Defereggental ist eine Spritztour mit der Rodel mehr als nur wert. Die Rodelbahn Oberholz, ebenfalls in St. Veit, sollte auch in die Rodelplanung mit eingeschlossen werden. Speziell für Kinder ist außerdem die Kinderrodelbahn Oberweißen in St. Jakob im Defereggental zu empfehlen. Mit einer Höhendifferenz von 60 m ist diese Rodelbahn genau das richtige für einen gemächlichen Einstieg ins Rodelvergnügen. Und wer weiß: Vielleicht trauen sich Ihre Kinder ja beim nächsten Mal schon über eine der anderen Rodelbahnen im Defereggental?

Rodelstrecken im Defereggental

Hier finden Sie Informationen zu Rodelstrecken und Rodelbahnen im Defereggental.

mehr Infos
ProspektbestellungProspektbestellung

Bestellen Sie sich unsere aktuellen Prospekte oder sehen Sie sich online an.


Prospekte online bestellen

Kurzurlaub am Bauernhof Grenerhof Hopfgarten

3 Übernachtungen mit Day-Spa, Hofführung und Köstlichkeiten.

ab € 196,- p. P.

Infos/Anfragen
Biobauernhof mit DAY-SPA Grenerhof Hopfgarten

7 Übernachtungen mit Day-Spa, Hofführung und Köstlichkeiten.

ab € 331,- p. P.

Infos/Anfragen
Almrosenfest St. Jakob

Ein buntes Programm lässt das Fest zu einem Highlight werden.

16.-18. Juni 2017

weitere Infos