Sie befinden sich hier: Home / Winter in Osttirol / Freeriden / Freeriden am Golzentipp in Obertilliach

Freeriden im Familienskigebiet Obertilliach-Golzentipp

Obertilliach – Jochsee

Nach der Auffahrt mit der ultra modernen Gondelbahn und dem Glamplift links aussteigen und gleich neben dem Holzzaun dem meist ausgetretenen Weg sehr flach mit kurzen, einfachen Gegensteigungen zu den Hütten der Kutteschupfen folgen. Der ausgetretene Weg führt auf den Golzentipp weiter. Kurz vor den Hütten fährt man bereits links ab und trifft wenig später auf einen beginnenden Graben. Rechts davon fährt man an einer verfallenen Hütte auf einem schönen Rücken weiter bis zu einer markanten einzeln stehenden Holzhütte auf einer Geländekante (ca. 2080m). Dahinter geht es die nächsten 200hm steil über baumfreie Hänge bergab, bis man im flacheren Gelände in lichten Bergwald kommt (ca. 1900m). Hier hält man sich etwas rechts um in einen baumfreien, sehr schönen Graben zu kommen, der nach links ins Skigebiet zurückführt. Im unteren Teil schneidet sich ein Bach relativ tief ein, wobei links und rechts davon abgefahren werden kann. Im Bereich des Stubenliftes ergeben sich immer wieder Möglichkeiten den Bach zu queren.

Höhe Startpunkt 2220 m
Höhe Endpunkt 1434 m
Länge der Strecke im freien Geländ 3670 m
Ausführliche Tourenbeschreibung

 

Obertilliach – Windischtal

Nach der Auffahrt mit der ultra modernen Gondelbahn und dem Glamplift rechts aussteigen und vor dem Zaun (ca. 2250m) nach Norden in das schöne Trogtal einfahren. Bevor man den Talboden auf ca. 2000m erreicht, sollte man sich rechts (östlich) des Grabens halten um so die gesamten Westhänge des Laba zu queren. Dadurch erreicht man auf ca. 1900m die bereits erwähnte Forststraße, der man nach rechts folgt. Sie führt teilweise sehr flach, zweimal leicht ansteigend durch die steilen Nordhänge des Laba. Nach einer Wildfütterungsstelle (ca. 1860m) kann eine Serpentine durch lichten Wald abgekürzt werden, bevor man wieder auf die Forststraße kommt, der man weiter nach Süden folgt. Leicht ansteigend wird in einer großen Rechtskurve (ca. 1750m) ein tief eingeschnittener Graben überwunden, bevor es mit angenehmem Gefälle bergab geht. Zu guter Letzt erreicht man eine Rodelbahn und in einer Kehre die Talabfahrt Nr. 9 auf der man bequem zur Talstation des Sesselliftes kommt.

Höhe Startpunkt 2214 m
Höhe Endpunkt 1434 m
Länge der Strecke im freien Gelände: ca. 7 km
Ausführliche Tourenbeschreibung

 Quelle: freeskiers.net / Roland Wasmayer

Die Freeridestrecke befindet sich im hochalpinen Gelände, die Befahrung erfolgt auf eigene Gefahr. Für die Abfahrt benötigt man sehr gute Sichtverhältnisse, da man im baumlosen Almgelände zu Beginn keine Orientierungsmöglichkeiten hat. Bitte beachtet den aktuellen Lawinenlagebericht und die alpinen Gefahren. Eine gute Tourenplanung ist Grundvoraussetzung für einen erlebnisreichen und sicheren Touren-Freeridetag. Einheimische Berg- und Skiführer zeigen euch die besten Runs und beantworten die wichtigsten Fragen:

Schischule Obertilliach
Tel. +43 4847 5243 oder +43 (0)6641523608
info@schischuleobertilliach.com
www.schischuleobertilliach.com

ProspektbestellungProspektbestellung

Bestellen Sie sich unsere aktuellen Prospekte oder sehen Sie sich online an.


Prospekte online bestellen

Goldener Herbst auf der Kristemoarhütte

Traumhafte Ferienwoche mit Jausenkorb, Tagesmautkarte uvm.

7 ÜN ab € 699,- für 7 Personen

Infos/Anfragen
Bikeerlebnis in den Dolomiten- Hotel Gesser

3- 7 Übernachtungen inkl. Wohlfühlhalbpension und Kartenmaterial

ab € 156 p.P.

Infos/Anfragen
Pfleger Schnupperpaket - Vital-Landhotel Pfleger**** Anras

3 Übernachtungen inkl. Fußreflexzonenmassage

ab € 255,- p.P.

Infos/Anfragen
Schnullerwoche im Lesachtal-Almfamilyhotel

7 Übernachtungen, Kinder unter 3 Jahren gratis, viele Highlights

ab € 994 pro Familie

Infos/Anfragen
Mountainbiken Hotel Waldruhe Kartitsch

7ÜN inkl. BikeVitalpension und geführten Biketouren

ab € 490,- p.P.

Infos/Anfragen
Berg-Wandern für Einsteiger Spiele- und Buchhotel Tschitscher

5 Tage / 4 Nächte Einsteigerpaket - Aussteigen in die Berge

ab € 184,- p.P.

Infos/Anfragen
Tesla Weekend - Naturhotel Outside**** Matrei i.O.

2 ÜN inkl. Fahrtag mit Tesla Model X, BIO Frühstücksbuffet uvm.

ab € 399,- p. P.

Infos/Anfragen
Sommerspecial- Hotel Waldruhe Kartitsch

7 ÜN inkl. Genuss-Halbpension und geführter Biketour

ab € 475,- p.P.

Infos/Anfragen
"Einfach mal weg" Pauschale im Hotel Gesser *** Sillian

Urlaub auf der Sonnenseite der Alpen!

ab € 260,- p.P.

Infos/Anfragen
Tesla Model X & Gourmet Naturhotel Outside**** Matrei i.O.

4 ÜN inkl. Fahrtag mit Tesla Model X, BIO Frühstücksbuffet uvm.

ab € 619,- p. P.

Infos/Anfragen
E-Bike Pauschale - Hotel Rauter**** Matrei

3 Nächte inkl. E-Bike-Benützung u.v.m.

ab € 291,- p. P.

Infos/Anfragen
Wandern, eBiken & Reiten - Ortnerhof Prägraten

3 Nächte mit geführten Ausritte, E-Bike Verleih uvm.
ab € 260,- p.P.

Infos/Anfragen
Alpin-Schipauschale Hotel Weiler*** Obertilliach

7 Nächte Skirlaub im malerischen Obertilliach.

ab € 623,- p.P.

Infos/Anfragen
E-Biken und Wandern Aktivpauschale Refugium Dolomiten Sillian

4 Übernachtungen mit E-Biken und Wandern im Hochpustertal

ab € 249,- p.P.

Infos/Anfragen
Langlaufpauschale
im Hotel Weiler*** Obertilliach

7 Tage Langlaufurlaub inklusive  Langlaufticket, Eintritt in den Vitalbereich u.v.m.

ab € 465,- p.P.

Infos/Anfragen
Goldener Herbst im Landhaus Strickenmacher Strassen

7 Nächte inmitten der wunderschönen Herbstlandschaft in Osttirol

ab € 195,- p.P. (ab 2 Personen)

Infos/Anfragen
Auf den Spuren von Ole E. Björndalen Almfamilyhotel Scherer **** Obertilliach

3 Übernachtungen im Langlaufparadies Obertilliach

ab € 370,- p.P.

Infos/Anfragen
Ich lerne Skifahren - Almfamilyhotel Scherer **** Obertilliach

7 Übernachtungen mit Skispass direkt vor der Haustür

ab € 631,- p.P.

Infos/Anfragen
Auszeit am Bio-Bauernhof Grenerhof in Hopfgarten

7 ÜN mit Hoffürung und vielen Extras

ab € 181,- p. P.

Infos/Anfragen
Osttirol's Glockner-Dolomiten Card

3 oder 7 Tage die Card für 26 Ausflugsziele genießen.



weitere Infos
Skiweltcup in Lienz

Beim Riesenslalom und Slalom kämpfen die Weltbesten um den Sieg.

28.-29. Dezember 2017

weitere Infos