Sie befinden sich hier: Home / Defereggental / Sommer / Bergwasserparadies Defereggental / Wasserfälle

Wasserfälle im Bergwasserparadies Defereggental

Wasserfälle pulsieren, vermitteln Energie, befreien. Sie geben Kraft, wenn man sich matt und eingeengt fühlt. In der Gischt und im Tosen spürt man die Vitalkraft des Wassers. Die fein zerstäubten, ionisierten Wassertropfen machen die Wirkung aus, sagen die Wissenschaftler. In ihren Studien kommen sie zu dem Schluss: Die Gesundheitswirkung des Wasserfalls auf Stress und Burnout ist belegt. Schon ein dreitägiger, jeweils einstündiger Aufenthalt am Wasserfall verbessert stresspsychologische Parameter signifikant und erhöht das subjektive Wohlbefinden.

Wasserfall in Oberhaus
Stallebach Wasserfall in Maria Hilf

Wasserfall bei Oberhaus

Vom Parkplatz beim Alpengasthaus Oberhaus erreichbar liegen Wasserfall und Schwarzach - zwei attraktive Wasserelemente, die künftig noch markanter in Szene gesetzt und erlebbar sein werden. Der Nationalpark Hohe Tauern plant hier die Errichtung eines Aussichtsturms.

Wasserfall bei Oberhaus

Wasserfall Stallebach

Spaziert man über den Wassererlebnisweg St. Jakob i. Def. zur Stadtner Mühle, erreicht man von dort aus in kurzer Zeit eine imposante, über dem Wasserfall „schwebende“ Aussichtsplattform. Die Kraft des Wassers und die Gischt des kühlen Gebirgsbaches hinterlassen bleibende Eindrücke. Alternativ kann man mit dem Auto nach Maria Hilf fahren und beim Wallfahrtskirchl parken. Von dort wandert man in ca. 20 min. zur Aussichtsplattform und weiter zur Jausenstation auf der Alpe Stalle.

Wasserfallweg Stallebach

Wasserfall Zotten

Dieser schöne Wasserfall bahnt sich bei Zotten, einem Ortsteil von St. Veit (neben der Landesstraße), seinen Weg von den schattseitigen Bergen ins Tal. Vom höher gelegenen Ortszentrum St. Veit blickt man vis-a-vis auf den Wasserfall. Wer näher hin möchte, biegt in der Ortschaft Zotten vor der Kapelle „Maria Heimsuchung“ von der Landesstaße links über die Schwarzach ein. Von dort aus erlebt man schon nach kurzer Wanderung die Gischt der tosenden Wassermassen.

Wasserfall Zotten

Glauritwasserfall

Von der Bloshütte, die man zu Fuß über das Zwenewaldtal oder mittels Hüttentaxi erreicht, führt der Weg zunächst zum imposanten Glaurit- Wasserfall, von dort weiter zum stillen Geigensee, der seinen Namen der Geigen-ähnlichen Form verdankt. Mit dem Großglockner im Hintergrund ist er wohl eines der schönsten Wanderziele in der Region.

Glauritwasserfall, Geigensee

ProspektbestellungProspektbestellung

Bestellen Sie sich unsere aktuellen Prospekte oder sehen Sie sich online an.


Prospekte bestellen

Midweekspecial "1x4 macht 5“ im Spa Hotel Zedern Klang****s

5 Übernachtungen, 3/4 Pension, Eintritt ins Zedern Klang Spa uvm.

ab € 462,- p.P.

Infos/Anfragen
Golf-Einsteiger-Pauschale

6 Übernachtungen inkl. 5-Tages-Golfkurs, Platzreife,...

ab € 360,- p. P.

Infos/Anfragen
Aktive Sommerfrische im Gasthof Edelweiß***

4 oder 7 Übernachtungen in der Osttiroler Bergwelt.

ab € 220,- p. P.

Infos/Anfragen
Osttirol's Glockner-Dolomiten Card

3 oder 7 Tage die Card für 26 Ausflugsziele genießen.



weitere Infos