DE

Golzentipp Nr. 157

Sonnseitige, aussichtsreiche Moutainbiketour zum Hausberg Golzentipp

Das Wichtigste auf einen Blick

Streckenl├Ąnge
9.1 km
H├Âhenmeter Bergauf
🔋
840 hm
H├Âhenmeter Bergab
🔋
10 hm
H├Âchster Punkt
🞍
2240 m
Schwierigkeit
🞽
Mittel
Rundtour
🞍
Nein
Kondition:

* * * * *

­č×Ö­č×Ö­č×Ö­č×Ö­č×Ö

Technik:

* * * * *

­č×Ö­č×Ö­č×Ö­č×Ö­č×Ö

├ľffentlicher Verkehr:

Mit Postbus Linie Nr. 965 - Obertilliach Ort

Parken:

Liftparkplatz an der Golzentipp-Seilbahn

Ausgangspunkt:
Parkplatz Golzentipp-Bahn
Endpunkt:
Folmasai-Sattel unterhalb des Golzentipp-Gipfels
Beste Jahreszeit:
JUN, JUL, AUG, SEP, OKT

H├Âhenprofil

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

Aktuelles Wetter

Sonne-02.png

24┬░C ┬░C

Beschreibung

Der Start erfolgt am Parkplatz der Golzentipp-Bahn und f├╝hrt den ersten Kilometer ├╝ber Asphalt bis zu den letzten H├Ąusern am oberen Dorfrand. Ab hier Schotterpiste, die ab der "Mauer" - ein Schutzwall - noch ca. 250 m ziemlich steil ist und nahezu gerade bergw├Ąrts entlang der Piste am Stubenlift f├╝hrt. Weniger anstrengend zweigt die Route dann ├╝ber den "Bannwaldweg" rechts ab. Vor der Querung der Seilbahn fahren wir links abzweigend ├╝ber den neu angelegten und aussichtsreichen Forstweg in Serpentinen weiter bergw├Ąrts und queren nach knapp 4 km die Seilbahntrasse. Noch ca. 500 Meter und wir erreichen nach Passieren der Ralsabfahrt den Glampweg. Hier scharf links ├╝ber diese Forststra├če weiter und der immer lichter werdende Wald k├╝ndigt die Baumgrenze an.

Nach Erreichen der Seilbahn-Bergstation zuerst durch eine kleine Unterf├╝hrung beim Bloaslift und ├╝ber den Almweg und die "Kindermeile" weiter bergauf zu den blumenreichen Glampwiesen sowie in Richtung Speichersee. In der Kehre am Speichersee gr├╝├čt bei Sch├Ânwetter der Gro├čglockner aus dem Norden.

Knapp oberhalb des Speichersees nehmen wir die letzte Links-Kehre und fahren weiter zur Bergstation des Glamplifts. Ab dort geht es gem├╝tlich leicht abw├Ąrts zum etwas versteckt liegenden Jochsee. Wir fahren leicht ansteigend ├╝ber den Almweg weiter und passieren das unweit des Weges liegende H├╝ttenensemble - die Kutteschupfen, bevor wir den h├Âchsten Punkt der Route knapp unterhalb des Golzentipp-Gipfels erreichen.

Noch ungef├Ąhr 500 Meter leicht bergab und wir sind am Ziel dieser Route auf einer kleinen Einsattlung - am Folmasai-Sattel angelangt.

Achtung - nur ein paar Meter vorher zweigt der neu angelegte "Bergwiesentrail" Nr. 158, ein Singletrail in Richtung Dorfberg ab!

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps f├╝r aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.