"Malala" - teatro

Ihre Geschichte sorgte international für Erschütterung: 2012 wird das pakistanische Mädchen Malala Yousafzai auf seinem Schulweg von Taliban-Kämpfern niedergeschossen, überlebt aber den Anschlag, kämpft weiter für das Recht aller Kinder auf Bildung und wird zur jüngsten Friedensnobelpreisträgerin aller Zeiten.
Der Dramatiker Nick Wood hat die Geschichte zu einem packenden Theatermonolog verdichtet. In der Produktion des Stadttheaters Bruneck schlüpft Petra Rohregger in die Rolle der Malala. Inszenierung: Claus Tröger.

mer, 29.01.2020
19:00
luogo della manifestazione
aula al ginnasio di Lienz, Lienz
Newsletter

Iscriviti alla nostra newsletter e ricevi ogni mese i migliori consigli per offerte attuali, escursioni in montagna, eventi e tante altre cose.