Kals/Großdorf - Sudetendeutsche-Hütte

Das Wichtigste auf einen Blick

Streckenlänge
19.4 km
Höhenmeter Bergauf
🔋
742 hm
Höhenmeter Bergab
🔋
486 hm
Gehzeit Anstieg
5 h
Gehzeit Gesamt
10 h
Höchster Punkt
🞍
2830 m
Schwierigkeit
🞽
Schwer
Kondition:
* * * * *
🞙🞙🞙🞙🞙
Technik:
* * * * *
🞙🞙🞙🞙🞙
Öffentliche Verkehrsmittel:

Buslinie 952, Haltestelle Großdorf

Abstell möglichkeit:

Parkplatz Großdorf/Bergbahnen

Ausgangspunkt:
Parkplatz Großdorf
Endpunkt:
Parkplatz Großdorf
Beste Jahreszeit:
JUL, AUG, SEP

Anreise

Bushaltestellen
Kals a. G. Großdorf
Parkplatz
Parkplatz Großdorf

Höhenprofil

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

Aktuelles Wetter

Beschreibung

Auffahrt mit der Gondelbahn zur Adlerlounge (2405m) - Kals-Matreier-Törl (2207m) - Hochtor (2477m) - Sudetendeutsche Hütte (2650m)


Adlerlounge bis Kals-Matreier-Törl - Abstieg ca. 30 min. Der Weg 502 B verläuft vom Kals-Matreier-Törl zum Hochtor, weiter in westlicher Richtung unterhalb der Kendlspitze vorbei in Richtung Dürrenfeldscharte (2823m). Am Hochtor geniesen wir den grandiosen Ausblick in beide Richtungen, Großglockner ostwärts, Großvenediger westwärts.


Der weitere Verlauf setzt als typischer Flankensteig fort, dort empfielt sich besondere Achtsamkeit. Das vegetationsarme, vom Wind ausgefegte Dürrenfeld fesselt sicher auch Ihre Sinne und schließt im Norden mit der gleichnamigen Scharte ab. Nach kurzem, steilen Felsan- und -abstieg (gesichert, jedoch ist Vorsicht geboten!) erreicht man das Gradötzkar, und über einige Mulden und Rasenrücken, eine vom Gletscher geformte Bilderbuchlandschaft, die Sudetendeutsche Hütte. Es ist empfehlenswert, die Übernachtung vorher zu reservieren.


Für den Rückweg beachten Sie bitte die Betriebszeiten der Gondelbahn, oder planen Sie eine Wanderung (ev. vom Hochtor nach Kals/Großdorf - ca. 2,5 Stunden) ins Tal ein.

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.