Dorfberg zum Golzentipp

Das Wichtigste auf einen Blick

Höhenmeter Bergauf
🔋
910 hm
Höchster Punkt
🞍
2317 m
Gehzeit Aufstieg
4 h
Streckenlänge
12 km
Höhenmeter Bergab
🔋
930 hm
Schwierigkeit
🞽
Leicht
Ausgangspunkt:
Kartitscher Sattel
Endpunkt:
Golzentipp
Beste Jahreszeit:
JAN, FEB, MÄR, APR, DEZ

Höhenprofil

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

öffnen

Aktuelles Wetter

🖄
16 °C

Beschreibung

Die Gailtaler Alpen mit den dazugehörigen Lienzer Dolomiten begleiten das Lesachtal im Norden. Mit den Erhebungen von Dorfberg (2.117 m) und Golzentipp (2.317 m) finden sich dort überaus beliebte Skitourenziele, die mit einer einfachen, aussichtsreichen Kammüberschreitung verbunden werden können. Als Abfahrt empfiehlt sich die breite Skipiste nach Obertilliach mit abschließendem Einkehrschwung im Restaurant der Conny Alm. Da Ausgangs- bzw. Endpunkt der Skitour ein paar Kilometer voneinander entfernt liegen, muss ein zweites Auto bei der Talstation der Obertilliacher Bergbahnen geparkt werden, will man nicht in Trampermanier zum Ausgangspunkt zurück stoppen. Unsere Skiwanderung startet am Kartitscher Sattel (1.500 m). Die Spur führt kurz über sonnseitiges Wiesengelände bergwärts, bevor wir in den mäßig steilen Bannwald eintauchen. Einen Forstweg benützend gelangen wir nach ca. einer Stunde zu einer steileren Waldschneise, die in mehreren Spitzkehren überwunden wird. Über abschließendes Almengelände streben wir dem Dorfberg, unserem Etappenziel, zu (2 St. vom Auto). Der Weiterweg Richtung Golzentipp ist nun unschwer zu erkennen. Kurze Abfahrten mit Fellen und offener Bindung in breite Rasensattel werden mit Vorsicht bewältigt. Nach einer weiteren guten Stunde im steten Auf und Ab ist der Golzentipp erreicht und es folgt die Abfahrt mit kurzem Gegenanstieg zu der Bergstation des Skigebiets.


Weitere Skitourentipps erhalten Sie in den Skitourenführern von Thomas Mariacher, hier erhältlich: http://www.grafikzloebl.at/verlag/buecher/

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.