Hoch Tirol

Die Skiroute Hoch Tirol ist wohl die eindrucksvollste und atemberaubendste Hochgebirgsdurchquerung in den Ostalpen. Dabei werden mehr als 18.000 Höhenmeter und 140 Kilometer in sechs Tagen bewältigt.

Das Wichtigste auf einen Blick

Höhenmeter Bergauf
🔋
8000 hm
Höchster Punkt
🞍
3798 m
Streckenlänge
140 km
Schwierigkeit
🞽
Schwer
Ausgangspunkt:
Kasern / Südtirol
Endpunkt:
Kals am Großglockner

Anreise

Parkplatz
Parkplatz Glocknerwinkel
Parkplatz Ströden
Parkplatz Matreier Tauernhaus

Gasthof

Matreier Tauernhaus
Alpengasthof Lucknerhaus

Höhenprofil

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

Aktuelles Wetter

🌾
14 °C

Beschreibung

Eine klassische Skitour führt auf den Berg und nach dem Gipfelsieg wieder zurück ins Tal. Doch die Skiroute Hoch Tirol ist keine klassische Skitour. Bei der Skiroute Hoch Tirol sind die Unterkünfte direkt am Berg und es wird in Schutzhütten auf über 2.000 m genächtigt, einmal sogar auf 2.801 Metern (Südlhütte bei Etappe 5). Die anspruchsvolle Skiroute startet in Kasern in Südtirol und führt über die Gipfel des Venedigergebirges bis zum höchsten Berg Österreichs, den Großglockner (3.798m). Garantiert ist bei der Ankunft im letzen Etappenort, Kals am Großglockner, ein überwältigendes Gefühl! Die sportlich erbrachte Leistung, die Nähe zu den Naturgewalten rund um die Gletscher und die vielen Gipfelsiege brennen sich in die Erinnerung.


GPX Daten aus ALPIN 3/17, http://alpin.de

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.