HI5 Feat. Jazz Orchester Tirol

Um Genre-Grenzen kreativ niederzureißen, genügen der Jazzband HI5 Schlagzeug, Gitarre, Vibraphon und Bass. Das weitgereiste und erfolgreiche Tiroler Quartett feiert heuer sein 10-jähriges Band-Bestehen. Seit bereits 20 Jahren gibt es das Jazz Orchester Tirol. Jubiläen, die natürlich gefeiert werden müssen! Am besten gemeinsam.

Deshalb fusionieren sich die beiden Ensembles für das Auftaktkonzert der „5. New O’Lienz Jazztage“ zu einem einzigartigen Klangkörper. Ganz im Sinne der beiden Formationen wird bewusst versucht, das Soundspektrum dieses großen Ensembles auszuloten, neue Wege zu entdecken und dabei aufregende Musik auf die Bühne zu bringen. Das Programm besteht aus Arrangements von HI5-Stücken, neuen Kompositionen, die speziell für diesen Anlass geschrieben wurden, und einem Auftragswerk von Manu Delago.

Besetzung am 15. Juli:

HI5 (Foto von links):  Matthias Legner (Vibraphon), Philipp Ossanna (Gitarre), Clemens Rofner (Bass) und Chris Norz (Schlagzeug).

Jazz Orchester Tirol: Martin Ohrwalder (Trompete), Bernhard Nolf (Trompete), Christoph Pepe Auer (Klarinette/Flöte), Yvonne Moriel (Altsax), Romed Hopfgartner (Tenorsax), Paul Brugger (Horn/Baritonsax), Peter Strele (Posaune) und Flo Heigl (Bassposaune).

Bei Schlechtwetter findet das Auftaktkonzert der New O'Lienz Jazztage (15. Juli) im Heizhaus statt. Die Entscheidung über die Location ist am Veranstaltungstag unter 04852/600-306 (Tonband) abrufbar.

Das Sitzplatzangebot ist beschränkt. Kartenreservierungen sind ab Ende Mai unter 04852/600-519 möglich. Die Ausgabe der reservierten Karten erfolgt an der Abendkasse. Reservierungen sind verbindlich.

Do, 15.07.2021
20:00
Veranstaltungsort
Innenhof Schloss Bruck, Lienz
Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.