Der Nino aus Wien & Band

Für den Falter ist er „der beste Liedermacher seiner Generation“. Oder auch der „Bob Dylan vom Praterstern“. Nino Mandl selbst bezeichnet seine Musik als „Pop, inspiriert von den Beatles und den Rolling Stones“. Längst begeistert der Amadeus-Award-Gewinner in Konzerten im gesamten deutschen Sprachraum mit einem Mix aus Folk, Indie und Beisl-Musik, gespickt mit trockenem Humor und einer Brise bissiger Gesellschaftskritik. Aber im Grunde passt der Nino aus Wien ohnehin in keine Schublade. Weil er es schafft, einen ganz eigenen Sound zu kreieren.

Fr, 03.04.2020
20:00
Veranstaltungsort
Festsaal Gymnasium, Lienz
Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.