Wanderung zur Sudetendeutschen Hütte

Das Wichtigste auf einen Blick

Streckenlänge
14.9 km
Höhenmeter Bergauf
🔋
1430 hm
Höhenmeter Bergab
🔋
1407 hm
Gehzeit Anstieg
5 h
Gehzeit Abstieg
4 h
Gehzeit Gesamt
9 h
Höchster Punkt
🞍
2654 m
Schwierigkeit
🞽
Schwer
Ausgangspunkt:
Parkplatz Stein
Endpunkt:
Parkplatz Stein
Beste Jahreszeit:
JUN, JUL, AUG, SEP

Anreise

Bushaltestellen
Matrei i. O. Felbertauernstüberl
Parkplatz
Parkplatz Stein

Hütten/Almen

Höhenprofil

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

Aktuelles Wetter

Beschreibung

Startpunkt dieser anspurchsvollen Wanderung ist der Parkplatz Stein. An der linken Seite entspringt ein Steig durch den Wald, dem man bis zur Äußeren Steineralm folgt. Von dort aus geht es in der flachen Trogtalsohle nordöstlich weiter in Richtung Talschluss. Kleine Lärchenhaine und gewaltige Grünschieferblöcke prägen diesen romantischen Wegabschnitt. Der Steig zur Sudetendeutschen Hütte führt zuerst nah am Steinerbach hinauf, dann windet er sich in Kehren über die Wiesenhänge empor, wobei man den Nussingkogel zur linken und die Bretterwandspitze zur rechten Seite hat. Schließlich wird das Gelände mit seinen von den Gletschern geformten Kuppen etwas flacher und schon befindet man sich im Nahbereich der geräumigen Sudetendeutschen Hütte (2.650 Meter) inmitten der Granatspitzgruppe.

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.