Tullenkogel

Das Wichtigste auf einen Blick

Höhenmeter Bergauf
🔋
1100 hm
Höchster Punkt
🞍
2374 m
Gehzeit Aufstieg
3:30 h
Streckenlänge
5.4 km
Schwierigkeit
🞽
Leicht
Ausgangspunkt:
Assling / Bichl
Endpunkt:
Tullnkogel

Hütten/Almen

Höhenprofil

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

öffnen

Aktuelles Wetter

Beschreibung

Oberhalb von Thal, in der Pustertaler Sonnseite gelegen, verbirgt sich die Compedal Skihütte (1.920 m) mit dazugehöriger Rodelbahn. Darüber finden sich mit den zahmen Gipfeln des Compedal und Tulln Kogel zwei interessante Skitourenziele, die leicht erreichbar sind und sich ideal für Einsteiger und Genießer eignen. Der anschließende Einkehrschwung in der Skihütte lässt die Unternehmung gemütlich ausklingen.


Ausgangspunkt ist der Weiler Bichl an der Pustertaler Höhenstraße. Abzweigung in Thal und Auffahrt nach Assling bzw. Bichl (1.440 m, Parkplatz am Beginn der Rodelbahn). Nach der ersten Kehre lassen wir die Forststraße rechts liegen und halten uns über die anfangs gewalzte Compedal Skipiste bergwärts. Am Ende dieser geht es über etwas steiler werdende Abkürzungen in den Wald (rote Pfeile), bis wir nach zweimaligen Kreuzen der Rodelbahn auf die Skihütte treffen (1 ½ Stunden). Der Weiterweg zum Compedal führt über mäßig steile Wiesen, spitzkehrenfrei, zum unauffälligen Gipfel (kleines Kreuz), bevor wir eine Senke mit einem verträumten Hüttl durchschreiten. Vor uns liegt nun der breite Gratrücken des Tullen Kogels, der den Anstieg vermittelt. Nach einer gemütlichen, aussichtsreichen Stunde betreten wir den höchsten Punkt mit nettem Holzkreuz. Abfahrt entlang der Aufstiegsspur.

 

Weitere Skitourentipps erhalten Sie in den Skitourenführern von Thomas Mariacher, erhältlich unter http://www.grafikzloebl.at/verlag/buecher/

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.