Strasskopf

Das Wichtigste auf einen Blick

Höhenmeter Bergauf
🔋
1100 hm
Höchster Punkt
🞍
2400 m
Gehzeit Aufstieg
3:30 h
Streckenlänge
4.2 km
Schwierigkeit
🞽
Leicht
Ausgangspunkt:
Iselsberg / Penzelberg
Endpunkt:
Strasskopf
Beste Jahreszeit:
JAN, FEB, MÄR, DEZ

Höhenprofil

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

öffnen

Aktuelles Wetter

Beschreibung

Der Strassboden, meist unter dem Namen Strasskopf bekannt, ist eine beliebte Skitour an den östlichen Ausläufern der Schobergruppe. Der aussichtsreiche Gipfel überragt die Winklerner und Roaner Alm und stellt mit seinen sanften Hängen ein perfektes Ziel auch für Anfänger und Einsteiger dar. Auf halber Strecke liegt die Winklerner Hütte des ÖAV (1.843 m). Sie ist an den Wochenenden geöffnet und bewirtschaftet. Ein Einkehrschwung bei der Abfahrt entschädigt für eventuelle Strapazen.


Ausgangspunkt für unsere Skitour ist das Kirchlein St. Benedikt (1.375 m) mit seinem interessanten Zwiebelturm, in der Fraktion Penzelberg gelegen. Wir erreichen dieses über eine schmale Straße, die am Iselsbergpass, fünfzig Meter nach dem Defreggerhof von Lienz kommend, ansetzt und in die Sonnseite leitet (Wegtafeln Winklerner Alm beachten). Bei der Kirche (wenige Parkmöglichkeiten vorhanden) folgen wir einem Forstweg, den wir aber schon nach 100 Metern rechter Hand verlassen. Die Skispur schwingt sich über schöne Lichtungen aufwärts und verschwindet zwischenzeitlich

im lockeren Wald. Mehrmals queren wir einen Güterweg, der als Hüttenzubringer dient. Nach 1 ½ Stunden ist die Winklerner Alm erreicht und der Strasskopf schon in greifbare Nähe gerückt. Der weitere Anstieg hält sich an einen schwach ausgeprägten Rücken, der in mäßig steiles Wiesengelände übergeht. Nach 1 – 1 ½ Stunden betreten wir den flachen Gipfel mit Kreuz (3 – 3 ½ Stunden vom Auto). Abfahrt entlang der Aufstiegsspur und später über den Forstweg Richtung Penzelberg.

 

Weitere Skitourentipps erhalten Sie in den Skitourenführern von Thomas Mariacher, erhältlich unter http://www.grafikzloebl.at/verlag/buecher/

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.