Hochgasser 2.922m

Das Wichtigste auf einen Blick

Höhenmeter Bergauf
🔋
1240 hm
Höchster Punkt
🞍
2922 m
Gehzeit Aufstieg
4 h
Streckenlänge
4.5 km
Schwierigkeit
🞽
Mittel
Ausgangspunkt:
Felbertauern / Südportal
Endpunkt:
Hochgasser
Beste Jahreszeit:
JAN, FEB, MÄR, APR, DEZ

Anreise

Parkplatz
Parkplatz Matreier Tauernhaus

Höhenprofil

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

öffnen

Aktuelles Wetter

Beschreibung

Eine weitere Tourenmöglichkeit führt vom Felbertauern Südportal auf den Hochgasser (2.922 m). So wie seine stolzen Gipfelnachbarn ist er weit über Osttirols Grenzen hinaus bekannt, steht er doch für gute Schneequalität schon früh in der Saison. Auch wenn der Gipfelanstieg durch relativ flaches Gelände führt, sind die Hänge vor und nach der  Grünseehütte lawinentechnisch gesondert zu beurteilen. Ausgangspunkt ist das Südportal (1.600 m). Wie bei der Skitour zur Amertaler Höhe folgen wir dem neu errichteten Forstweg oberhalb der Parkplätze, der uns durch den Waldgürtel in freies Gelände bringt. Wir durchschreiten nun die mäßig steilen Hänge in nordwestlicher Richtung und gelangen in den flachen Boden im Vorfeld der romantischen Grünsee Hütte (2.235 m). Nach einer kurzen Pause schwingt sich die Skispur oberhalb des Grünsees vorbei, berührt in weiterer Folge den Schwarzsee an seinem Ufer und gewinnt nach ein paar Spitzkehren die Messelingscharte (2563 m). Über abschließende, weite Wiesenhänge führt uns die Spur zum höchsten Punkt mit seiner nahezu senkrecht ins Amertal abbrechenden Nordwand (3 Stunden vom Parkplatz). Abfahrt entlang der Aufstiegsspur.

 

Weitere Skitourentipps erhalten Sie in den Skitourenführern von Thomas Mariacher, erhältlich unter http://www.grafikzloebl.at/verlag/buecher/

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.