Großvenediger 3.657m

Skitour auf die "Weltalte Majestät"

Das Wichtigste auf einen Blick

Höhenmeter Bergauf
🔋
2168 hm
Höchster Punkt
🞍
3657 m
Gehzeit Aufstieg
7 h
Streckenlänge
13.3 km
Schwierigkeit
🞽
Schwer
Ausgangspunkt:
Hinterbichl Parkplatz Wiesenkreuz
Endpunkt:
Großvenediger 3.657 m
Beste Jahreszeit:
JAN, FEB, MÄR, APR

Anreise

Bushaltestellen
Prägraten a. G. Hinterbichl
Parkplatz
Parkplatz Wiesen

Hütten/Almen

Höhenprofil

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

öffnen

Aktuelles Wetter

🖄
16 °C

Beschreibung

Die "Weltalte Majestät", wie der Großvenediger genannt wird, ist der vierthöchste Gipfel Österreichs, und wohl eine der am meist begangenen Skitouren im Nationalpark Hohe Tauern. Vom Tal aus sind es immerhin stattliche 2.182 Höhenmeter die zu bewältigen sind. Wer die Zustiegszeit verkürzen möchte, der kann auf der Johannishütte übernachten und von dort in 5 Stunden den Gipfel erreichen.


Ausgangsort: Prägraten - Hinterbichl - Parkplatz Wiesenkreuz


Gehzeiten:

Wiesenkreuz - Johannishütte 2 Std.

Johannishütte - Defreggerhaus 2,5 Std.

Defreggerhaus - Oberer Einstieg - Großvenediger 2,5 Std.


Kontakt:

Venediger-Bergführer Hoch Tirol

Johannishütte

 

 

Weitere Skitourentipps erhalten Sie in den Skitourenführern von Thomas Mariacher, erhältlich unter http://www.grafikzloebl.at/verlag/buecher/

 


 

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.