Laserz Klettersteig

Das Wichtigste auf einen Blick

Schwierigkeit
🞽
C/D
Klettersteiglänge
380 m
Kletterzeit (Richtwert)
2:30 h
Exposition
🔋
NW
Seehöhe Ausgangspunkt
🔋
2568 hm
Seehöhe Höchster Punkt
🔋
2561 hm
Gehzeit Zustieg
1:30 h
Gehzeit Abstieg
2:30 h
geschlossen
Beste Jahreszeit:
JUN, JUL, AUG, SEP, OKT
Zustieg:
Ausgangsort: Lienz, Tristach, Dolomitenhütte Zustieg: Ausgangspunkt Parkplatz Dolomitenhütte - am Normalweg zur Karlsbaderhütte bis zum "Marcher-Stein" und von dort in nordöstl. Richtung zum "Rudl-Eller-Weg" (blaue markiert) - ihm folgend bis zu einem großen Steinmann - gleich danach rechts abbiegend auf einem steilen Rasenhang zur Einstiegstafel am Wandfuß.
Abstieg:
Abstieg: Im nordöstl. Richtung auf unschwierigem Felsgrat zum Laserzwandsattel - auf markiertem Normalweg zur Kalrsbader Hütte und weiter zur Dolomitenhütte.

Anreise

Parkplatz
Parkplatz Dolomitenhütte

Hütten/Almen

Höhenprofil

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

Aktuelles Wetter

Beschreibung

Schöner, anspruchsvoller Klettersteig durch die Westwand der Kleinen Laserzwand (2.568 m). Mit 620 m Länge bei enormer Steilheit und anhaltenden Schwierigkeiten ist er eine echte Herausforderung für ausdauernde, konditionsstarke Klettersteiggeher. Abgesichert ist die ganze Route mit einem dicken durchgehendem Stahlseil (errichtet 2006).

 

Schwierigkeiten: lange Passagen C/D, einige Stellen B, selten leicher

 

Ausrüstung: komplette Klettersteigausrüstung und Helm (im Frühjahr ev. auch Steigeisen, Pickel und ein zusätzliches Sicherungsseil)

 

Besonderheiten: Vorsicht auf loses Gestein! Im oberen Teil können sich in den Rinnen Schneefelder bis zum Sommerbeginn halten (Seil ist dann ev. unter dem Schnee!).

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.