Langschneid

Das Wichtigste auf einen Blick

Höhenmeter Bergauf
🔋
1300 hm
Höchster Punkt
🞍
2689 m
Gehzeit Aufstieg
5 h
Streckenlänge
5.6 km
Schwierigkeit
🞽
Mittel
Ausgangspunkt:
St. Jakob i. Def. / Brunnalm Lifte
Endpunkt:
Langschneid

Höhenprofil

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

Aktuelles Wetter

Beschreibung

Die Langschneid beherrscht mit ihren lang gezogenen Flanken schon von weitem das Defereggental. In der Schattseite gelegen, zählt sie zu den Hausbergen von St. Jakob und ist gerade im Hochwinter ein Garant für Pulverschnee. Im ersten Teil des Anstiegs wird die Skipiste benützt, deshalb empfiehlt es sich, vor Liftbetrieb diesen Abschnitt zu begehen. Ausgangspunkt ist die Seilbahnstation der Brunnalm Lifte in der Fraktion St. Leonhard, ca. zwei Kilometer vor St. Jakob. Wir benützen die Talabfahrt, bis sich diese nach ca 20 Minuten verzweigt. Es gilt die flache Piste zu nehmen und bevor diese bergwärts Richtung Skigebiet strebt, folgen wir einem Forstweg rechterhand zur Brugger Alm. Kurz vor dem Hüttendorf zweigen wir nun in westliche Richtung zu einer markanten, mit Erlenstauden bewachsenen, Steilstufe ab, welche die lawinentechnische Schlüsselstelle darstellt. Diese ist entlang des Sommerwegs mit ein paar Spitzkehren zu überwinden. Oberhalb der Steilstufe befindet sich die Ragötzlalm (2.116 m), unser erstes Etappenziel am Weg zur Langschneid. Die Spur schwingt sich nun nochmals über einen steileren Hang aufwärts, ehe wir über ein schönes Muldensystem die flache Ragötzl Lenke (2.500 m) betreten (2 ½ - 3 Stunden vom Auto). Über die südwestseitigen, flachen Hänge gelangen wir in 45 Minuten zum aussichtsreichen Gipfel mit Kreuz. Die Abfahrt erfolgt entlang der Aufstiegsspur zu den Brugger Almen und mit genügend Schwung und Wachs geht’s ohne Schieben retour auf die Piste.

 

Weitere Skitourentipps erhalten Sie in den Skitourenführern von Thomas Mariacher, erhältlich unter http://www.grafikzloebl.at/verlag/buecher/

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.