Erlsbachloipe

Das Wichtigste auf einen Blick

Streckenlänge
13.2 km
Beschneit
Nein
Schwierigkeit
🞽
Mittel
Starthöhe
...🔋
1428 m
Zielhöhe
🞍
1548 m
Höhenmeter Bergauf
🔋
165 hm
Höchster Punkt
🞍
1548 m
Tiroler Langlaufspezialisten
🅇
Nein
Barrierefrei / Schlittenlanglauf
🅃
Nein
Biathlon
🅔
Nein
Loipengütesiegel
Ja
Status
offen

Anreise

Bushaltestellen
St. Jakob i. D. Mittelschule
Parkplatz
Parkplatz Neue Mittelschule St. Jakob

Höhenprofil

PDF Datei

GPX Datei

Interaktive Karte

Aktuelles Wetter

Beschreibung

Sehr anspruchsvolle Loipe zum letzten Ortsteil des Defereggentales, nach Erlsbach. Von der Neuen Mittelschule in St. Jakob startend die Brücke queren. Nach der Brücke rechts gibt es zwei Möglichkeiten. Einmal kann man über ein kurzes steiles Stück aufwärts, dann mäßig steigend hinter dem Heizwerk vorbei laufen. Die zweite Möglichkeit ist für Personen mit wenig Kondition bzw. für ältere Leute. Die Loipe verläuft hier einfach entlang der Schwarzach. Nach dem Festgelände Sander Ebende kommen die beiden Varianten wieder zusammen und die Loipe verläuft bis vor Maria Hilf entlang der Schwarzach. Vor der Siedlung links Richtung Maria Hilfer Wasserfall abbiegen und der Loipe bis zum Ortsteil Pötsch folgen. In Pötsch die Straße überqueren. Danach flacher Verlauf mit lang gezogenen, teilweise steileren Anstiegen abwechselnd, durch einsames, idyllisches Waldgelände hoch über der Schwarzach bis zum Wendepunkt nach Erlsbach (Staller Sattel Straße), retour auf derselben Loipe. Wer sich die Strapazen des Anstieges ersparen will, benützt den kostenlosen Skibus bis Erlsbach und genießt die Abfahrt nach Maria Hilf und läuft zurück zur Neuen Mittelschule St. Jakob.


Einstiegsmöglichkeiten:

  • St. Jakob (Mittelschule)
  • Maria Hilf (Kapelle Maria Hilf)
  • Erlsbach (Staller Sattel Straße)
Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Bergtouren, Veranstaltungen und viele mehr.