Sie befinden sich hier: Home / Lienzer Dolomiten / News / Terrassenskilauf

Osttirol de luxe am Hauptplatz in der Sonnenstadt:

Die Osttiroler Spitzenköche servieren täglich vom 11. Jänner bis zum 11. März 2018 den Gipfel der Genüsse. Von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr servieren 11 höchst deklarierte Gourmetrestaurants ihre Gerichte in den neuen Sonnenstadt Hüttchen am Hauptplatz Lienz.

 

Neben den Schmankerln der Spitzenrestaurants, von "Gault Millau", "A la Carte" und "Falstaff" ausgezeichneten Betriebe gibt es Hochprozentiges aus Osttirol (Kuenz Naturbrennerei) und eine Gault Millau Patisserie (Konditorei Glanzl) und röööööstfrischen Kaffee (Mocafe). Am feinen Loungebereich kann somit der Apres Ski de luxe am Hauptplatz in der Sonnenstadt Lienz beginnen.

 

Nähere Infos zum Terrassenskilauf Lienz und das detaillierte Programm: www.terrassenskilauf-lienz.at

Programm:

Osttirol de luxe mit heimischen Spitzenköchen
Küche: Montag bis Samstag von 14.00 bis 19.00 Uhr

11. – 20. Januar 2018

Restaurant Saluti - Ernst Moser
2 Hauben Gault Millau
89 Punkte 2 Gabeln Falstaff
79 Punkte  A la Carte 3 Sterne


Ein Tennisstüberl, das mit zwei Hauben im Gault Millau in höchste Gourmetregionen vorstößt - ungewöhnlich, aber auf jeden Fall zu empfehlen. Das Saluti in Matrei ist einerseits eine gute Pizzeria mit ganz normalen Preisen. Aber Ernst Moser, der unter anderem im Palais Schwarzenberg gekocht hat, und bei Karl „Billa“ Wlaschek Privatkoch war, sorgt mit regionalen, asiatischen und mediterranen Gerichten für ein kulinarisches Feuerwerk. Ebenso vielfältig ist auch die Weinkarte mit besonderen Raritäten.
www.saluti-matrei.com

11. – 20. Januar 2018

Vincena - Lukas Gröfler
2 Hauben Gault Millau
86 Punkte 2 Gabeln Falstaff
72 Punkte A la Carte 2 Sterne


Am Fuße der Lienzer Dolomiten, nur wenige Kilometer vom malerischen Lienz entfernt, liegt das Dolomitengolf Suites in traumhafter Umgebung. „Genuss mit allen Sinnen“ lautet das Credo im 2-Hauben-Restaurant „Vincena“ (15 Punkte im Gault Millau). Die Küche des jungen Küchenprofis ist ein Mix aus der alpinen klassischen Küche und einer modernen Interpretation. Lukas Gröfler mischt gerne internationale Zutaten mit Produkten aus der Region – ein spannender Ansatz mit tollen Ergebnissen. Ein Restaurant-Highlight ist auch die Vinothek, in der eine illuminierte Wand den großen Schatz edler Rotweine beeindruckend in Szene setzt. Regelmäßig finden hier Degustationen für Gäste unter fachkundiger Betreuung des Sommeliers statt – mit exklusiven Weinproben aus einem Sortiment von über 200 verschiedenen Weinen!
www.vincena.at

22. – 31. Januar 2018

Hotel Rauter - Michael Rainer
1 Haube -Toque d`Honneure Gault Millau 1983 bis 2018 en Suite mit Hauben ausgezeichnet
87 Punkte 2 Gabeln Falstaff
72 Punkte A la Carte 2 Sterne


Im Zentrum von Matrei in Osttirol, im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern, bietet das Restaurant Rauterstube im Hotel Rauter kultivierte Tiroler Gastlichkeit. Die Küche ist das Reich von Michael Rainer. Seine kreative Küche genügt in ihrer Vielfalt und ihrem Einfallsreichtum auch verwöhnten Ansprüchen und steht seit über 30 Jahren unter der Haube von Gault Millau. Die Kunst der Küche reicht von Osttiroler Klassikern bis zu raffinierten Kreationen. Man spürt die Nähe zu Italien und bleibt trotzdem tief verwurzelt im typisch Tirolerischen. www.hotel-rauter.at

22. – 31. Januar 2018

Vital Landhotel Pfleger - Thomas Mascher
1 Haube Gault Millau
79 Punkte Falstaff 1 Gabel
64 Punkte A la Carte 1 Stern


An einem überaus reizvollen und sonnigen Platz in Anras, an der Pustertaler Höhenstraße, liegt das Vital Landhotel Pfleger. Mit einer Haube ausgezeichnete Gourmetküche und Tiroler Wirtshauskultur treffen hier gekonnt aufeinander. Gekocht wird regional mit einem Hauch von Italien. Die ansprechende Weinkarte mit österreichischem Schwerpunkt bietet auch eine gute Auswahl an offenen Weinen. Einen faszinierenden Blick auf die Kulisse der Lienzer Dolomiten und die Karnischen Alpen genießt man von der südseitig gelegenen Panoramaterrasse. www.hotel-pfleger.at

1.- 10. Februar 2018

Tirolerhof - Hans-Peter Sander
2 Hauben Gault Millau
86 Punkte 2 Gabeln Falstaff
72 Punkte A la Carte 2 Sterne


Hans-Peter Sander war, bevor er den Tirolerhof in Dölsach übernahm, lange Jahre Küchenchef in namhaften Betrieben. Seine gehobene leichte Küche, sein experimentierfreudiger kreativer Kochstil und das Qualitätsdenken passen sich harmonisch den Gegebenheiten und Produkten der Region an. Chefin Waltraud verwöhnt mit einer erlesenen österreichischen Weinkarte und Dölsacher Edelbränden. Die besondere Spezialität des Hauses ist der „Schmankerlteller“ – eine raffinierte dreistöckige Dessertvariation. www.tirolerhof.or.at

1.-10. Februar 2018

Naturhotel Outside -Werner Wibmer
2 Hauben Gault Millau
86 Punkte  2 Gabeln Falstaff
84 Punkte A la Carte Aufsteiger des Jahres 3 Sterne

Je kürzer der Weg, desto jünger die Vitamine. Je näher der Bauernhof, desto besser der Geschmack. Regional, raffiniert und genussverliebt: Im Naturhotel Outside, genauer im ​Gour-
metrestaurant Inside, werden nicht weniger als Ihre Sinne überrascht und Ihre Gaumen beeindruckt. Und zwar nachhaltig. Werner Wibmer ist der Mann, der dieses kulinarische Versprechen einhalten wird. Bei den besten Lehrmeistern der Gastronomie wurde er in der hohen Kunst des Kochens geschult und jetzt überrascht er seine Gäste mit innovativer alpiner Küche im Inside. Als Grundlage dienen traditionelle regionale Lebensmittel, die, nach saisonaler Verfügbarkeit, vom Küchenchef auf moderne und überraschende Art zubereitet werden. Wenn in diesem Gourmetrestaurant Kreativität und der starke Wille, immer wieder was Neues zu probieren, aufeinandertreffen, dann kann ein Gericht schon mal „Da geht der Rauch auf“ heißen.
​​www.hotel-outside.at

12. – 21. Februar 2018

Parkhotel am Tristachersee - Christian Hofer
1 Haube Gault Millau
90 Punkte 3 Gabeln Falstaff
66 Punkte  A la Carte 2 Sterne


Das kleine Paradies, direkt am Tristachersee, liegt 3 km von Lienz entfernt. Die bekannt erstklassige Gourmetküche und der wohl bestückte Weinkeller wurden von Gault Millau mit einer Haube ausgezeichnet. Somit zählt das Restaurant zu den besten Österreichs. Urgemütliche Tiroler Stuben sowie die großzügige Seeterrasse bieten den Rahmen für das kulinarische Erlebnis. Ausgewählte Gourmetmenüs mit erstklassigem Fleisch aus heimischer Tierhaltung und Fischspezialitäten aus eigenen Quellteichen werden serviert.
www.parkthotel-tristachersee.at

12. – 21. Februar 2018

Gannerhof - Josef Mühlmann
2 Hauben Gault Millau
89 Punkte 2 Gabeln Falstaff
82 Punkte A la Carte  Trophee Gourmet 2017 österreichische Küche 3 Sterne


Der Gannerhof 1719, Familie Mühlmann
www.gannerhof.at

22. Februar bis 2. März 2018

Strasserwirt - Werner Gander
1 Haube Gault Millau
85 Punkte 2 Gabeln Falstaff
59 Punkte A la Carte 1 Stern


Der Strasserwirt ist Gastfreundschaft pur. In liebevoll restaurierten Stuben und Gewölben tauscht man in Osttirols Vergangenheit ein, Küchenchef Werner Gander bezeichnet Kochen als seine große Leidenschaft. Seine Kreationen sind einfach, schlicht und werden mit natürlichen Lebensmitteln, deren Ursprung nachvollziehbar ist, zubereitet. Bevorzugt werden dabei Kräuter und Gemüse aus dem eigenen Garten verwendet. Küche und Ambiente gehen eine Symbiose ein, die in dieser Qualität Seltenheitswert besitzt.
www.strasserwirt.com

22. Februar bis 2. März 2018

Alpinhotel Jesacherhof Gourmet & Spa - Tom Patterer
1 Haube  Gault Millau
88 Punkte 2 Gabeln Falstaff


Der Jesacherhof liegt mitten im Naturparadies in St. Jakob im Defereggental. Die Küche des Hotel-Restaurants Jakobi-Stuben wurde bereits mehrfach von Falstaff, A la Carte sowie Gault Millau ausgezeichnet. Gekocht wird mit Produkten heimischer Aufzucht und naturnahem Anbau. Der Jesacherhof bietet avancierte Gourmetküche mit regionalen und nationalen Gerichten. Der Sommelier Christian Jesacher jun. verwöhnt mit edlen Tropfen.
www.jesacherhof.at

3. – 11. März 2018

Grandhotel Lienz - Christian Flaschberger und Friends
84 Punkte 2 Gabeln Falstaff
79 Punkte A la Carte 3 Sterne


Im stilvollen Ambiente des Grandhotels kann man in fünf Restaurants exzellente Küche genießen. Heimische Spezialitäten, mediterrane Küche und internationale Klassiker. „Wie früher“ soll es schmecken – aber leichter und subtiler. In Vergessenheit geratene Geschmacksnoten werden neu interpretiert. Produkte der heimischen Landwirtschaft besiegeln die kulinarische Verbundenheit mit Osttirol. www.grandhotel-lienz.com

ProspektbestellungProspektbestellung

Bestellen Sie sich unsere aktuellen Prospekte oder sehen Sie sich online an.


Prospekte online bestellen

Wintergenuss Woche in den Antonius Natur Apartments

Entdecken Sie den Nationalpark Hohe Tauern im Winterkleid

ab € 825,- für 2 Personen

Infos/Anfragen
Gribelehof Ski Auszeit

Ski & Auszeit im Gribelehof

ab € 384,- p.P.

Infos/Anfragen
Weinkulinarium im Hotel Holunderhof

Traditionelle Weintage im Holunderhof

ab € 325,00 p.P.

Infos/Anfragen
Gribelehof Genuss Auszeit

2 Tage Auszeit und Genuss

ab € 180,- p.P.

Infos/Anfragen
Ski und Kulinarik in den Antonius Natur Apartments

Erleben Sie Ski und Kulinarik

ab € 752,- für 2 Personen

Infos/Anfragen
All Inklusiv Woche im Dolomitenhof

7 ÜN, "all inclusive"

ab € 623,- p. P.

Infos/Anfragen
Sonnenskiwoche auf der Kristemoarhütte

Traumhafte Ferienwoche mit Jausenkorb

7 ÜN ab € 900,- für 7 Personen

Infos/Anfragen
Schneebericht Osttirol

Informationen zur Schneehöhe, Pistenqualität u.v.m. auf Osttirol's Pisten.

 

 

weitere Infos