Sie befinden sich hier: Home / Hochpustertal / Sommer / Wandern - Hochpustertal / Weitwanderwege / Karnischer Höhenweg

Der Karnische Höhenweg - das große Bergerlebnis!

11 Hütten – 30 leichte Wandergipfel - „Friedensweg“ Nr. 403

Der Karnische Höhenweg oder „Friedensweg“ (KHW 403) führt den gesamten Karnischen Kamm entlang, der an der Grenze zwischen Österreich und Italien verläuft. Er ist von Sillian bis Arnoldstein 156km lang (ca. 105km Luftlinie), die in 8-11 Tagesetappen aufgeteilt werden. Der etwas längere Abschnitt östlich des Plöckenpasses bietet eine sanfte Berglandschaft mit weitflächigen Almwiesen und leichten Wanderbergen. Westlich des Plöckenpasses erstreckt sich der alpinistisch interessante Teil entlang der höchsten Gipfel des Karnischen Kammes.

Die heute völlig unproblematische Grenze zwischen den EU-Ländern Österreich und Italien war noch vor wenigen Jahrzehnten (im Ersten Weltkrieg) ein hart umkämpftes Gebiet. Zahlreiche Steiganlagen, weitverzweigte Schützengräben, Überreste alter Stellungen zu Bunkern ausgehöhlte Felskavernen und Soldatenfriedhöfe erinnern an die schrecklichen Zeiten zwischen 1915 und 1918. Damals mussten tausende Männer im Sommer und Winter in Höhen zwischen 2.000m und 2.700m ausharren, große Mengen an Munition und Waffen hinaufbefördern und bei widrigsten Bedingungen in notdürftigen Unterkünften hausen. Dabei haben viele ihr oft noch sehr junges Leben verloren. Zusätzlich zu den feindlichen Angriffen forderten auch Lawinenunglücke, Krankheiten und Erfrierungen ihren Tribut. Die im Laufe von Jahrzehnten zerstörten Wegteile wurden seit 1974 wiederhergestellt – zu einem einzigen verbindenden Weg, der heute dem Zusammenfinden von bergbegeisterten Menschen aus aller Herren Länder dient.

Vorschlag für die Tagesetappen in Osttirol

1. Tag: Sillian – Sillianer Hütte ca. 4 Std.
2. Tag: Sillianer Hütte - Obstansersee Hütte ca. 5 Std.
3. Tag: Obstansersee Hütte - Porzehütte ca. 6 Std.
4. Tag: Porzehütte – Hochweißsteinhaus ca. 8 Std.

 

Mit anspruchsvollen Gipfelbesteigungen wie z.B. Große Kinigat, Filmoorhöhe, Porze, Monte Peralba, Hohe Warte u.a. (teilweise auf Klettersteigen), empfiehlt sich eine 2-3 tägige Verlängerung – mit zusätzlichen Übernachtungen auf der Filmoorhütte bzw. der Unteren Valentin Alm.

Die Hütten müssen unbedingt reserviert werden, da nur begrenzt Schlafplätze zur Verfügung stehen!

Kartenmaterial und Wanderführer in den Tourismusbüros der Region erhältlich:

1) Wanderkarte Hochpustertal,
1:25000, reiß- und wetterfest, Kartenabschnitt von Sillian bis zur Wolayersee Hütte, Euro 10,00

2) Rother Wanderführer Karnischen Höhenweg,
von Sillian nach Thörl-Maglern mit verschiedenen Varianten und Gipfeln, Euro 15,40

ProspektbestellungProspektbestellung

Bestellen Sie sich unsere aktuellen Prospekte oder sehen Sie sich online an.


Prospekte online bestellen

Vorweihnachtliche Gefühle im Hotel Gesser *** Sillian

Vorweihnachtliche Gefühle im Garten der Dolomiten

ab € 162,- p.P.

Infos/Anfragen
Grenzenloses Skivergnügen im Hotel Gesser*** Sillian

7 Übernachungen inkl. Wohlfühlpension opitonal mit Skipässen

ab € 392,- p.P.

Infos/Anfragen
Advent im Hotel Bergland*** Sillian

Erlebnis Weihnachtsmarkt im Hochpustertal

ab € 130,- p.P.

Infos/Anfragen
Saisonstart Lienzer Bergbahnen

Ab 3. Dezember zwei Anlagen am Zettersfeld in Wochenendbetrieb!

17./18. Dezember 2016 - Ski Snow Party

weitere Infos
Skiopening St. Jakob 2016

Skiopening Skizentrum St. Jakob
8.-10. Dezember 2016

weitere Infos
4. Austria Skitourenfestival

Lienz / Osttirol

26.-29. Januar 2017

weitere Infos
43. Dolomitenlauf 2017

Weltelite erneut beim 43. Dolomitenlauf. Austragung mit Schneegarantie!
22. Jänner 2017

weitere Infos
1. SPORTaktiv-Wintercamp im Nationalpark Hohe Tauern

Schnell anmelden und Platz für das exklusive Camp sichern!

26. - 29.01.2017

weitere Infos